Autohaus Griesel setzt auf Mitarbeiterqualifizierung

+
Inhaber Angelo Döring präsentiert den Renault Kadjar im Showroom.

Aufgrund neuer Fahrzeugtechnologien wird die kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter immer wichtiger. Die hat Angelo Döring, Inhaber und selbst Kfz-Mechatroniker-Meister und Renault Diagnose Techniker-Meister, erkannt und setzt deshalb auch auf die Qualifizierung seiner Mitarbeiter.

Zudem sind gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter hochmotiviert, ihr Können zu beweisen. So haben auch Stefan Peter, Kfz-Mechatroniker-Meister, Dennis Ehle, Werkstatt-Meister, und Friedhelm Wagner, Kfz-Meister und Leiter Kundendienst, die Fortbildung zum Renault Diagnose Techniker-Meister erfolgreich abgeschlossen. Hinzu kommt Andreas Schwenck als geprüfter Serviceberater Renault. Somit ist das Werkstatt-Team zukunftssicher aufgestellt. Dies spiegelt sich seit Jahren auch in den unabhängigen Werkstatt-Tests wider, die alle mit überragenden Ergebnissen absolviert wurden. Der letzte erst vor drei Wochen, wieder mit einem großartigen Ergebnis.

KS-Autoglas Partner und Werkstatt für alle Fahrzeug-Marken

Auch im Segment Autoglas bietet das Autohaus einen perfekten Service. KS Autoglas ist mit cirka 600 Partnerbetrieben der führende Autoglas-Spezialist für die Kfz-Branche. Das Autohaus Griesel hat auch hier speziell ausgebildete Spezialisten, um Scheiben-Reparaturen oder den kompletten Austausch von Autoscheiben reibungslos und schnell durchzuführen. Durch die Zusammenarbeit mit vielen Versicherungsgesellschaften entsteht dem Kunden keinerlei lästiger Papierkrieg, die Werkstatt rechnet direkt mit der Versicherung ab.

Download

PDF der Sonderseiten Neues aus den Kfz-Betrieben

Die Werkstatt pflegt und repariert aber nicht nur Renault- oder Dacia-Modelle. Selbstverständlich versteht sich das Unternehmen als Partner für alle Kunden, egal welche Marke sie fahren. Die hochmoderne Werkstattausstattung mit allen erforderlichen Diagnosegeräten und dem bestens ausgebildeten Personal kümmert sich gern um jedes Fahrzeug, und dies schnell, pünktlich, zuverlässig und preiswert. Die HU und AU werden ebenfalls kurzfristig durchgeführt. Gerade jetzt, kurz vor der Urlaubsreise sollte jeder darauf achten, dass er mit einem geprüften Auto sorgenfrei losfahren kann.

Freundliche, unverkrampfte, schmucke Autos, so ist der neue Trend bei Renault. Und in genau diese Richtung fährt auch der Kadjar. Er kommt im aktuellen weichrundlichen Renault-Stil, mit Riesen-Rhombus vorn, ansteigender Seitenlinie, eingezogener Flanke, niedrigem Dach und bulligem Heck daher. Und das ist bestimmt nicht langweilig. Dafür sorgt schon das Sieben-Zoll-Display vor dem Fahrer, das Renault statt mechanischer Instrumente einbaut. Das Display kann die Instrumente in fünf Farben und vier verschiedenen Designs darstellen.

Nicht selbstverständlich: Die Sitze sind langstreckentauglich

Der Innenraum sorgt für viel gute Laune. Dazu tragen auch die straffen, großen und gut ausgeformten Sitze erheblich bei. Eindeutig langstreckentauglich, und das war bei französischem Gestühl nicht immer so. Im Fond gibt es überraschend viel Platz und vor allem viel Luft über dem Scheitel – die Kopffreiheit ist groß. Der Kofferraum schluckt 472 bis 1478 Liter, die Rücksitzlehnen sind geteilt klappbar, eine Fernentriegelung (Easy-Break) ist Serie bei den Ausstattungen Xmod und Bose Edition.

Moderne und sparsame Motoren sorgen für kraftvollen Durchzug

Der Renault Kadjar profitiert von hocheffizienten Diesel- und Benzin-Triebwerken der modernen Energy-Motorenfamilie. Sie überzeugen mit souveränen Fahrleistungen, niedrigen Emissionen und vorbildlicher Effizienz. Serienmäßig verfügen alle Motoren über Start & Stop-Automatik sowie über Generator-Management zur Rückgewinnung von Bewegungsenergie beim Bremsen und im Schubbetrieb (Energy Smart Management). Das serienmäßige Energy-Technikpaket beinhaltet darüber hinaus moderne Downsizing-Technologien, Diamond-Like-Carbon-Beschichtung (DLC) zur Reduzierung der innermotorischen Reibung sowie Direkteinspritz-Technologie der neuesten Generation. Das Ergebnis: Der Renault Kadjar kombiniert vorbildliche Sparsamkeit mit dynamischen Fahrleistungen.

Bei der Entwicklung des Renault Kadjar legten die Renault-Ingenieure den Fokus auf vorbildliche Sicherheit und hohen Komfort - und das spürt man. Steigt man ein, erlebt man dieses unvergleichlich gute Gefühl. Zahlreiche radar- und kamerabasierte Assistenzsysteme machen den Alltag nicht nur leichter und komfortabler, sondern erhöhen zusätzlich die aktive Sicherheit. Hierzu gehören zum Beispiel der Spurhaltewarner, die Verkehrszeichenerkennung, der Notbremsassistent, der Fernlichtassistent und der Toter-Winkel-Warner.

Echte Offroad-Qualitäten – Top-Traktion auf allen Wegen

Mit dem Renault Kadjar kommt man einfach weiter. Denn der dynamische SUV punktet mit seiner hohen Bodenfreiheit von 20 Zentimeter sowie Unterfahrschutz vorne und hinten. Wahlweise ist der Renault Kadjar mit Front- oder variablem Allradantrieb erhältlich. Je nach Ausstattung verfügen die Frontantriebsvarianten über die erweiterte Traktionskontrolle Extended Grip, die das sichere Vorankommen auch auf schwierigem Untergrund wie Schnee, Matsch und Sand ermöglicht. In den 4x4-Versionen kann der Fahrer per Knopfdruck zwischen drei Antriebsarten wählen. Ganz gleich, wo der Weg auch hinführt: Der Renault Kadjar bringt jeden sicher ans Ziel.

Gesamtverbrauch kombiniert 5,8-3,8 auf 100 Kilometer, CO2-Emissionen kombiniert 130-99 pro Kilometer je nach Motorisierung und Ausstattung. (ysc)

Mehr Informationen beim Autohaus Griesel unter Telefon 0 56 61 / 22 71 oder im Internet unter www.autohaus-griesel.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.