Bande scheitert bei Diebstahl im Einkaufsmarkt

Einbeck.  Drei unbekannte Täter wollten am Mittwochnachmittag Lebensmittel im Wert von 300 Euro im Aldi-Markt in Einbeck stehlen.

Allerdings scheiterte ihr Vorhaben. Nach Polizeiangaben hatte einer der Männer zunächst die Kassiererin abgelenkt, indem er einen Artikel für 50 Cent kaufte.

Ein zweiter Täter schob währenddessen den prall gefüllten Einkaufswagen durch die Eingangstür nach draußen. Dort wartete bereits der dritte Mann. Dabei hatte eine Verkäuferin die Männer jedoch beobachtet. Als das Trio bemerkte, dass ihr Vorhaben aufgeflogen war, ließen sie den Einkaufswagen stehen, sprangen in einen kleinen, älteren Lieferwagen mit dem ausländischen Kennzeichen „OD 3575“ und rasten davon.

Die drei Täter werden von Zeugen als osteuropäisch beschrieben, mit einem dunklen Teint, so ein Polizeisprecher. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Einbecker Polizei verlief erfolglos. 

Hinweise werden unter Tel. 05561 / 949 780 erbeten. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.