Das Angebot auf dem Hardegser Wochenmarkt kann sich sehen lassen

Frisch und regional:

+
Nachhaltiger einkaufen: Der Hardegser Wochenmarkt am Eselbrunnen bietet überwiegend frische Produkte aus dem Umland und regionle Spezialitäten

Bekannte Gesichter treffen, ein paar nette Worte mit den Verkäufern an den Ständen wechseln, erntefrisches Gemüse kaufen.

Download PDF der Sonderseite "Wir in Hardegsen"

Der Hardegser Wochenmarkt lockt regelmäßig viele Hardegser in die Schmiedestraße am Bürgerpark. Was verbindet ist die Leidenschaft für frische Produkte, Spezialitäten und vor allem das regionale Angebot. Was auf dem Wochenmarkt angeboten wird, nimmt nicht den Umweg über Zwischenhändler wie Supermärkte. Oft kommen die Produkte direkt vom Baum oder Feld nebenan erntefrisch auf den Markt. Immer freitags bieten diverse Beschicker von 14 bis 18 Uhr in der Schmiedestraße am Bürgerpark, direkt neben dem Rathaus, ihre frischen Waren aus erster Hand. Neben überwiegend regional geerntetem Obst und Gemüse der jeweiligen Saison reicht das Angebot weiter über Fleisch und Fisch bis hin zu Honig, Öl und Käse.

Die nachfolgenden Verkaufsstände sind regelmäßig auf dem Wochenmarkt:

VBauernhof Bünger (Obst- und Gartenbauerzeugnisse, ländl. Floristik, Brotaufstriche und Gebäck)

VObst & Gemüse, Kartoffeln, Honig (Backwaren)

VCreydt (Wurstwaren, Bratwurst)

VFischräucherei Pflug (geräucherte Forellen & Aal, Fischbrötchen; nur jeden 2. und 4. Freitag im Monat)

VWildhandlung Heine (Wildfleisch und -wurst)

VLandfleischerei Osterhus (Frischfleisch & Wurstspezialitäten)

VSteckel (Wild, Lamm, Geflügel, Kanninchen, Mettwurst)

Obstbau Wedemeier GbR (Obst & Gemüse, Kartoffeln, Honig) (ypw)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.