Niedersächsische Kommunalwahl 2016

Gemeinderatswahlen im Kreis Northeim: Alle Zahlen und Ergebnisse

Wie setzen sich die Gemeinde-, und Stadträte im Kreis Northeim zusammen? Bis 18 Uhr konnten die Wähler darüber abstimmen. Die Zwischenergebnisse finden Sie bei uns.

Auf Gemeindeebene standen zahlreiche Wahlen an. Es ging um die Vertreter der nächsten Gemeinderäte und Stadträte.

Ergebnis der Gemeinderatswahlen im Kreis Northeim

Eine peinliche Wahlpanne gab es allerdings erneut in der Northeimer Ortschaft Schnedinghausen: Im kleinen Northeimer Dörfchen mit 161 Wahlberechtigten hat die Stadtverwaltung für die Wahl des Northeimer Stadtrats falsche Wahlzettel ausgegeben. Dies wird Konsequenzen haben.

Ergebnisse der Städte und Gemeinden

ORT

ERGEBNISSE

Bad Gandersheim, Stadtrat

SPD: 43,47% (9 Sitze)

CDU: 34,96% (7 Sitze)

Grüne: 10,93% (2 Sitze)  

FDP: 1,97% (0 Sitze) 

Die Linke: 2,23% (1 Sitz)

AfD: 6,43% (1 Sitz) 

Wahlbeteiligung: 54,58%

Bodenfelde, Gemeinderat

SPD: 39,79% (6 Sitze)

CDU: 31,22% (4 Sitze) 

Neue Gruppe Bodenfelde: 23,59% (3 Sitze)

Einzelwahlvorschlag Strautmann: 5,39% (1 Sitz) 

Wahlbeteiligung: 51,85%

Dassel, Stadtrat

SPD: 39,19% (10 Sitze)

CDU: 31,89% (8 Sitze)

Grüne: 4,20% (1 Sitze)
FDP: 1,56% (0 Sitze)

AfD: 5,36% (1 Sitze)

UBW: 12,90% (3% Sitze)

Wahlgemeinschaft Bürgerforum: 4,90% (1 Sitz) 

Wahlbeteiligung: 59,88%

Einbeck, Stadtrat

SPD: 43,23% (19 Sitze)

CDU: 29,54 (13 Sitze)

Grüne: 4,99% (2 Sitze)

FDP: 4,91% (2 Sitze)

UWG GfE: 8,21% (4 Sitze)

Die Linke: 1,02% (0 Sitze)

AfD: 3,42% (2 Sitze)

Sonstige: 4,66 (0 Sitze)

Wahlbeteiligung: 52,36%

Hardegsen, Stadtrat

SPD: 30,23% (6 Sitze)

CDU: 28,08% (5 Sitze)

Grüne: 5,64% (1 Sitz)

Die Linke: 4,08% (1 Sitz) 

Hardegsen 21: 8,61% (2 Sitze)

FBL: 23,37% (5 Sitze)  

Wahlbeteiligung: 56,59%

Kalefeld, Gemeinderat

SPD: 41,00% (7 Sitze)

CDU: 27,57% (5 Sitze)

Grüne: 4,35% (1 Sitz)

FWG: 26,54% (5 Sitze)

Kohrs: 0,51%(0 Sitze)

Wahlbeteiligung: folgt

Katlenburg-Lindau, Gemeinderat

SPD: 41,96% (8 Sitze)

CDU: 44,35% (9 Sitze)

AfD: 8,01% (2 Sitze)

FWG: 5,68% (1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 60,81%

Moringen, Stadtrat

SPD: 37,17% (7 Sitze) 

CDU: 24,90% (5 Sitze)  

Grüne: 10,61% (2 Sitze)

Die Linke: 2,33% (1 Sitze)

Moringen 21: 6,75% (1 Sitz)

GMV: 18,24% (4 Sitze) 

Wahlbeteiligung: 53,09%

Northeim, Stadtrat

SPD: 34,30% (12 Sitze)

CDU: 28,88% (10 Sitze)

Grüne: 7,92% (3 Sitze)

FDP: 11,14% (4 Sitze)

Die Linke: 2,35% (1 Sitze)

AfD: 9,69% (4 Sitze)

FUL: 5,42% (2 Sitze)

El Moghrabi: 0,26% (kein Sitz)

Wahlbeteiligung: 49,02%

Achtung: Es wurden nur 34 von 35 Wahlbezirke ausgezählt.

In Schnedinghausen muss wegen falscher Wahlzettel neu gewählt werden.

Nörten-Hardenberg, Gemeinderat

SPD: 44,43% (10 Sitze)

CDU: 31,51% (7 Sitze) 

Grüne: 6,39% (1 Sitz)

AfD: 5,48%(1 Sitz)

FBL: 12,19% (3 Sitze) 

Wahlbeteiligung: 57,70%

Uslar, Gemeinderat

SPD: 38,55% (12 Sitze) 

CDU: 38,50% (11 Sitze)

Grüne: 6,19% (2 Sitze) 

Die Linke: 3,49% (1 Sitze)

UWG: 9,11% (3 Sitze)

Einzelwahlvorschlag Driehorst: 2,64% (1 Sitze) 

Uslar 21: 1,52% (0 Sitze) 

Wahlbeteiligung: 52,84%

Weitere Informationen zu den Wahlen

Stadtrat: Die Ratsmitglieder werden alle fünf Jahre gewählt. Wie viele Ratsmitglieder es gibt, ist abhängig von der Einwohnerzahl der Stadt. Je nach Anzahl der Einwohner können in niedersächsischen Kommunen zwischen sechs und 64 Ratsmitglieder gewählt werden. Hinzu kommt der Bürgermeister, der immer auch zum Rat gehört.

Gemeinderat: Die Ratsmitglieder werden alle fünf Jahre gewählt. Zu ihnen gehört auch der Bürgermeister. Wie viele Ratsmitglieder es gibt, ist abhängig von der Einwohnerzahl der Gemeinde. Je nach Anzahl können in niedersächsischen Kommunen zwischen sechs und 64 Ratsmitglieder gewählt werden.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kommunalwahl in Niedersachsen gibt es hier.

Zusätzlich zu den Gemeinderatswahlen werden im Landkreis Northeim noch der Kreistag sowie teilweise Ortsräte gewählt. In Nörten-Hardenberg wird ein neuer Bürgermeister gewählt. Eine Übersicht über alle Kommunalwahlen gibt es hier.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.