Polizei bittet um Zeugenhinweise

6000 Euro Schaden: Drei Einbrüche in Northeimer Firmen

Northeim. Gleich dreimal wurde am Wochenende in der Nacht zu Sonntag in Northeimer Betriebe eingebrochen. Dabei ist ein Schaden von fast 6000 Euro entstanden.

In einem Versicherungsbüro Ecke Lange Lage / Robert-Bosch-Straße suchten die Täter vergeblich nach Diebesgut. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 350 Euro.

In einer weiteren Firma wurde ein Apple-Computer sowie Bargeld im Wert von 3000 Euro gestohlen. Es entstand zusätzlich ein Sachschaden von 500 Euro.

Unweit von den beiden anderen Tatorten wurde in einer Tierarztpraxis in der Langen Lage eingebrochen. Der Versuch, einen Tresor zu öffnen, scheiterte. Bei dem Diebstahlversuch entstand ein Schaden in Höhe von Rund 2000 Euro.

Die Northeimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 0 55 51 / 7 00 50.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.