Anwendung ist kostenlos in den App-Stores verfügbar

Die Handy-App für Northeim im großen Test

+
Viele Auswahlmöglichkeiten: Das Startmenü der Northeim-App bietet sieben verschiedene Schaltflächen.

Northeim. Ob Besucher oder langjähriger Bewohner Northeims: Die Handy-App "Northeim" soll einen Überblick über die Stadt verschaffen und Behördengänge erleichtern.

Die Anwendung wurde nicht von der Stadt Northeim, sondern von der BVB-Verlagsgesellschaft entwickelt. Sie ist kostenlos im Apple-Store und im Google-Play-Store erhältlich.

Aber was hat die App tatsächlich zu bieten? Ist das Programm übersichtlich gestaltet? Gibt es Nutzungsvoraussetzungen? Wir haben den Test gemacht.

Nutzungsvoraussetzung

Die Anwendung ist kostenlos in den App-Stores verfügbar und ist mit einer Größe von rund drei Megabyte recht klein und platzsparend. Einziger, dafür bedeutender Makel: Die gesamte App funktioniert ausschließlich über das Internet. Es gibt keine Daten, die auch ohne Internetverbindung abrufbar sind.

Für Nutzer mit geringem Datenvolumen ist das sehr unvorteilhaft. Bewertung: Mittel

Angebot der App

Nach Aufruf der App findet man sich im Hauptmenü wieder. Dort wird das Angebot in sieben Kategorien eingeteilt: Branchen A-Z, Behördenwegweiser, Kommunen-Information, Notrufnummern, Meldungen an die Kommune, Nachrichten sowie Veranstaltungen.

Besonders tritt der Behördenwegweiser hervor. Dort werden sämtliche Abteilungen der Northeimer Verwaltung angezeigt. Bei einem Klick auf die gewünschte Verwaltungsstelle (wie das Archiv oder die Bauaufsicht) werden die Adresse des Büros, dessen Mitarbeiter und die Telefonnummern angezeigt.

Der Menüpunkt Branchen A-Z ist besonders für Ortsunkundige geeignet. Der Nutzer kann aus übergeordneten Themen wie Gastronomie oder Übernachtungsmöglichkeiten auswählen. Unter „weitere Adressen“ sind dann viele Unternehmen zu finden, die in Northeim zu finden sind.

Mit der Schaltfläche Meldungen an die Kommune lassen sich Schäden wie defekte Laternen oder marode Bänke der Verwaltung melden. Bewertung: Gut

Verlinkungen

Die Punkte Nachrichten und Veranstaltungen sind allerdings lediglich Verlinkungen zu der offiziellen Internetseite der Stadt Northeim. Hinter diesen Auswahlflächen steckt mehr Potenzial, so könnte man beispielsweise einen Veranstaltungskalender direkt in die App integrieren. Bewertung: Schlecht

Übersicht und Bedienung

Die Anwendung ist durch das Hauptmenü mit den großen Menüflächen sehr übersichtlich gestaltet. Die Auflistung der Behörden und der Branchen ist alphabetisch sortiert; zusätzlich bietet die App in manchen Punkten ein Suchmenü an. Hat sich der Nutzer für einen Menüpunkt erschienen, taucht oben links ein kleiner Pfeil auf, der zurück zur vorherigen Seite führt. Bewertung: Gut

Fazit

Für eine kostenlose App bietet sie viele Möglichkeiten. Adressen und Telefonnummern von Geschäften und Behörden sind schnell zu finden, mittels des Schadenmelders kann die Stadt schnell auf Probleme aufmerksam gemacht werden. Nur die ständige Internetverbindung, die man selbst für das Aufrufen der wenigen Notrufnummern, die in der App aufgelistet sind, benötigt, trübt den guten Eindruck.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.