Vorsitzende wurde einstimmig gewählt

Reta Fromme ist neue Chefin der CDU im Northeimer Stadtrat

Reta Fromme

Northeim. Die CDU-Fraktion im neuen Stadtrat wird eine neue Vorsitzende haben. In der konstituierenden Sitzung der Fraktion wurde Reta Fromme aus Langenholtensen einstimmig zur neuen Chefin gewählt.

Die CDU erzielte bei der Kommunalwahl am 11. September 29 Prozent der Stimmen und ist mit zehn Sitzen künftig zweitstärkste Kraft hinter der SPD (zwölf Sitze).

Die Wahl Frommes erfolgte auf Vorschlag von Christian Binnewies, der die Christdemokraten im Northeimer Stadtrat über mehrere Ratsperioden angeführt hatte.

Ebenfalls einstimmig wählten die Fraktionsmitglieder Anskar Lürig und Malte Schober zu stellvertretenden Vorsitzenden. Christian Binnewies wurde Schatzmeister und Helga Jäger Fraktions-Pressesprecherin.

Mehrheiten suchen

„Im gesamten Vorstand sind damit jüngere und ältere Mitglieder vertreten, die sich gut ergänzen werden“, betonte Rainer Temme, Vorsitzender des CDU-Stadtverbands. Die CDU wolle keine Gruppe in der Ratsarbeit eingehen, hieß es weiter, sondern sich an Sachfragen orientieren und themenbezogen Mehrheiten suchen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.