Tolle Premiere für Maja’s Pflanzentage im Schlossgarten

Nörten-Hardenberg. Klein aber fein: Erfolgreiche Premiere feierten „Maja's Pflanzentage" bei frühlingshaftem Wetter am Samstag und Sonntag in Nörten-Hardenberg.

Namensgeberin der Veranstaltung ist Maja Gräfin von Hardenberg, die sich angesichts der zahlreichen Besucher gut gelaunt und glücklich gab: „Die Stimmung ist toll, die Aussteller sind zufrieden. Also bin ich es auch.“ So kündigte sie auch gleich eine Neuauflage der Veranstaltung für 2017 an.

Dort, wo früher Obst und Gemüse angebaut wurden, boten die Aussteller Pflanzen, Blumen, Stauden, Accessoires und vieles mehr für Haus und Garten an. Außerdem gab es einen Streichelzoo vom Kleintierzuchtverein Nörten-Hardenberg.

Majas Pflanzentage im alten Schlossgarten

Wer wollte, konnte an Führungen durch Kornbrennerei und Burg teilnehmen. Außerdem gab es Fachvorträge zu verschiedenen Themen. (kat)

Fotos: Jelinek

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.