Tödlicher Unfall an Tank- und Rastanlage

Kirchheim: Frau von Lkw überrollt

Gastspiel der Theatergruppe Akbay/preda in Bad Hersfeld

Gastspiel der Theatergruppe Akbay/preda beeindruckte auch Intendant Freytag

Bad Hersfeld. Zum Ende ihrer vierwöchigen Deutschlandtournee mit mehr als 30 Auftritten zeigte die philippinische Theatergruppe Akbay/preda das Musical-Drama „Once we had a dream“ – zu deutsch: „Einst hatten wir einen Traum“ – in der Aula der Gesamtschule Geistal.Mehr...

Bebraer Stadtwerke warnen vor dubiosen Haustürgeschäften

Bebra. Die Stadtwerke Bebra warnen vor angeblichen Mitarbeitern, die in Kernstadt und Stadtteilen unterwegs sind und Kunden im Namen der Stadtwerke Strom- und Gasdienstleistungen anbieten.Mehr...

Bahnhof Bebra: Es gibt Geld für das Denkmal

Bahnhof Bebra: Es gibt Geld für das Denkmal

Bebra. Eine großzügige Förderung für den Denkmal-Bahnhof Bebra haben die zuständigen Stellen beim Land Hessen in Aussicht gestellt. Das Gesamtprojekt wurde mit dem Wirtschaftsministerium und der Landesdenkmalpflege abgestimmt, teilte Bauamtsleiter Manfred Klöpfel nach einem Treffen der Arbeitsgruppe Denkmal-Bahnhof mit.Mehr...

Feinstaubgrenzwert wurde in Bebra schon zehnmal überschritten

Feinstaubgrenzwert wurde in Bebra schon zehnmal überschritten

Bebra. Nicht nur in Großstädten ist die Luft in diesem Frühjahr besonders belastet. Auch in Bebra ist seit Jahresbeginn viel Feinstaub gemessen worden. Der Tagesgrenzwert wurde bis Dienstag bereits zehn Mal überschritten.Mehr...

Künste und Genüsse

Künste und Genüsse

Rotenburg. Ob Gottesdienst, persönliche Andacht, Konzert oder baugeschichtliches Interesse – St. Jakobi in der Rotenburger Altstadt lohnt immer einen Besuch. Um so eher in der lobenswerten Veranstaltungsreihe „Musik in der Karwoche“, die mit barocker Kammermusik sich auf innere Werte besinnt und so auch 2014 auf den Karfreitag hinführt, den höchsten Feiertag der evangelischen Christen.Mehr...

Noch’n Gedicht in Ellis Saal

Noch’n Gedicht in Ellis Saal

Weiterode. Es sind versammelt in der Stube Urahne, Großmutter, Mutter und Bube. Alles Volltreffer und alle zusammen präsentieren in wundervoller Weise so manches „Und noch’n Gedicht“. Das Erfurter Kabarett „Die Arche“ brach mit seinem Heinz-Erhardt-Programm „Von der Pampelmuse geküsst“ in Ellis Saal in Weiterode eine Lanze für den Nacken eines deutschen Komikers, denn dort saß immer der Schalk des Schelms Heinz Erhardt. Des Wortwitzlers, des mopsfidelen Mannes mit dem Wirtschaftswunderbauch, der aus demselben heraus wundervolle Pointen produzierte, bei denen sich an diesem Abend das Publikum den eigenen Bauch vor Lachen hielt.Mehr...

Klettern und balancieren

Klettern und balancieren

Heinebach. Schüler der Heinebacher Lindenschule dürfen in den Pausen von jetzt an auf einem schicken neuen Klettergerüst aus Holz toben und ihren Gleichgewichtssinn auf einem Balancier-Parcours von Baum zu Baum trainieren. Der Förderverein der Schule hat die Umgestaltung des Schulhofs zusammen mit vielen Helfern und Unterstützern möglich gemacht.Mehr...

CDU zur Alheimer-Kaserne: Michael Roth hat falsche Hoffnungen gemacht

CDU zur Alheimer-Kaserne: Michael Roth hat falsche Hoffnungen gemacht

Rotenburg. Die Rotenburger CDU übt scharfe Kritik an Michael Roth. Der SPD-Staatsminister habe sich nicht ausreichend für den Erhalt der Alheimer-Kaserne eingesetzt. „Außer ein paar Pressemeldungen zu versenden, scheint Herr Roth nicht viel gemacht zu haben", sagt der Stadtverbandsvorsitzende Andreas Börner.Mehr...

In Wüstefeld kommt die Post manchmal erst nach acht Tagen

In Wüstefeld kommt die Post manchmal erst nach acht Tagen

Wüstefeld. Der allmorgendliche Weg zum Briefkasten neben der Tür, er endet für Manuel Stück gar zu oft im Frust. Gähnende Leere im hölzernen Kasten ist die Regel - und das seit Jahresbeginn, berichtet der Wüstefelder. Manchmal kommt erst nach acht Tagen die Post.Mehr...

Effektives Düngen senkt Nitratwert im Boden - Belastung des Trinkwassers sinkt

Effektives Düngen senkt Nitratwert im Boden - Belastung des Trinkwassers sinkt

Hersfeld-Rotenburg. Die Bemühungen um den Schutz des Trinkwassers vor Nitrat tragen in weiten Teilen des Kreises Früchte. So hat sich der Stickstoffgehalt in den Böden der Wasserschutzgebiete seit 1990 halbiert. Auch in den Quellen und Tiefbrunnen zeigt sich der Erfolg.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Personalreferent (m/w)

Personalreferent (m/w)

Zwickau - Sie verantworten primär die Mitarbeiterkommunikation, leiten Versammlungen, Veranstaltungen und gestalten Kommunikationsmittel wie Aushänge …Mehr...

Technischer Einkäufer (m/w)

Technischer Einkäufer (m/w)

Zwickau - Sie sind verantwortlich für den Einkauf von Roh- und Hilfsstoffen; Dabei arbeiten Sie eng mit der Fertigungsplanung zusammen;...Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Kasten leer, Kasten voll: Viel zu häufig findet Manuel Stück aus Wüstefeld seinen Briefkasten morgens wie auf dem Bild vor. Ein-, höchstens zweimal pro Woche ist tatsächlich Post im Kasten, berichtet der Wüstefelder.

In Wüstefeld kommt die Post manchmal erst nach acht Tagen

Wüstefeld. Der allmorgendliche Weg zum Briefkasten neben der Tür, er endet für Manuel Stück gar zu oft im Frust. Gähnende Leere im hölzernen Kasten ist die Regel - und das seit Jahresbeginn, berichtet der Wüstefelder. Manchmal kommt erst nach acht Tagen die Post.Mehr...

Sechsjährige aus Bett verschwunden

Wildeck. Einen gehörigen Schrecken hat eine Mutter aus der Gemeinde Wildeck bekommen, als sie am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr in das Kinderzimmer ihrer sechsjährigen Tochter sah. Sie hatte das Kind gegen 20 Uhr ins Bett gebracht, 15 Minuten später war das Zimmer verwaist.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.