Auszeichnung erstmals vergeben

Höltl-Geschäftsführer Johannes Schick zum Unternehmer des Jahres im Kreis gekürt

Stolzer Preisträger: Johannes Schick, Geschäftsführer von Höltl Retail Solutions (Zweiter von links) ist der Unternehmer des Jahres im Kreis. Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling, Landrat Dr. Michael Koch und die Beauftragte des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Ellen Ehring, gratulierten zuerst. Foto:  Deppe

Bad Hersfeld. Der Geschäftsführer der Bad Hersfelder Firma Höltl Retail Solutions, Johannes Schick, ist vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVWM) zum Unternehmer des Jahres im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gekürt worden. Das hat die Jury gestern Abend im Hotel am Kurpark bekanntgegeben.

Der Gewinner

Ein breites Grinsen konnte und wollte sich Schick nicht verkneifen, als er von seiner Auszeichnung erfuhr. „Vor allem mit Blick auf die anderen Nominierten: Damit habe ich nicht gerechnet“, sagte der gebürtige Rotenburger, der 1982 zum Unternehmen stieß und seit 1998 die Geschäfte des Anbieters von Warenwirtschaftssystemen führt.

Die Glückwünsche

Als Laudator und erster Gratulant trat Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling auf. „Wir können als Stadt stolz sein auf die Menschen“, sagte er. Schick habe sein Unternehmen innerhalb seiner Branche in die „erste Liga“ geführt.

Auch Landrat Dr. Michael Koch gratulierte Schick. „Sie beschreiben ihr Unternehmen als visionär, kreativ und lösungsorientiert. Selten ist das, was unseren Mittelstand so einzigartig macht, so kurz und so richtig ausgedrückt worden“, sagte er.

Der Preis

Der Mittelstandspreis des BVWM soll dazu beitragen, junge Menschen zu ermutigen, unternehmerisch tätig zu werden, indem sie selbst eine Firma gründen oder ein Unternehmen zu übernehmen. Nach der Premiere in diesem Jahr soll auch 2017 ein Sieger gekürt werden. Vorschläge können bereits jetzt eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es unter www.hersfeld- rotenburg.bvwm.de.

Die Nominierten

Neben Johannes Schick waren nominiert: Werner Sinning (Afotek, Bad Hersfeld), Nicole und Franziska Gerlach (Guter Gerlach, Hauneck), Georg Hebeler und Markus Gutberlet (Hoehl-Druck Medien+Service GmbH, Bad Hersfeld), Christa Ludwig und Stefanie Ludwig-Weidemann (Rotpunkt, Niederaula), Fabian und Leonhard Häde (Sonnenei, Alheim), Sven Weyh (Weyh Solutions, Obersuhl) und Markus Vockenroth (MAL Effekt-Technik, Bebra).

Die Jury

Sechs Jurymitglieder haben über den Preisträger entschieden. Gerhard Heß (Sparkasse), Thomas Keil (EAM), Tobias Binder (IHK), Bernd Rudolph (Wirtschaftsförderunggesellschaft), Hans-Wilhelm Saal (Kreishandwerkerschaft) und Sandra Koch (Steuerberatungsgesellschaft) wählten letztlich Johannes Schick zum Sieger.

Unternehmer des Jahres im Hotel am Kurpark gekürt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.