Frankreich schickt Deutschland im EM-Halbfinale nach Hause

Erst Euphorie, dann Frust: Public Viewing auf dem Marktplatz in Rotenburg

+
Spannung von Beginn an: Beim Public Viewing in Rotenburg.

Rotenburg. Beim gemeinsamen Fußball-Schauen war die Stimmung auf dem Marktplatz in Rotenburg noch ausgelassen, doch dann kam das bittere Ende.

Zahlreiche Fußball-Fans waren auf den Rotenburger Marktplatz gekommen, um die deutsche Nationalmannschaft im Kampf gegen Frankreich anzufeuern. Dicht an dicht nahmen sie auf den Sitzbänken Platz oder postierten sich an den Getränkeständen - euphorisch und fröhlich.

Doch als dann der Gegner mit zwei Toren das EM-Halbfinale für sich entschied und die deutsche Elf damit nach Hause schickte, gab's kaum noch Jubel und nur noch lange Gesichter bei den Zuschauern.

Public Viewing auf dem Marktplatz in Rotenburg

 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.