Schöner Abend, viel Geld

Benefiz-Adventsgala in Rotenburg: 8000 Euro für Waisenkinder

+
Sie sorgten für Schwung: Die Mädchen der Tanzschule Balk zeigten viel Bein und ernteten für ihre heiteren Choreographie viel Applaus. Insgeamt traten drei Gruppen der Tanzschule in phantasievollen Kostümen auf.

Rotenburg. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Etwa 1000 Besucher waren zur Benefiz-Adventsgala zugunsten des Vereins „Wir unterstützen Waisenkinder in Simbabwe - Wuwis“ in die Göbel Hotels Arena geströmt. Und sie sorgten für einen Erlös von 8000 Euro.

Vereinsvorsitzende Nicole Schilling war am Sonntag noch überwältigt: „Mit so einem Ergebnis haben wir nie und nimmer gerechnet. Ich habe schon mit Petra Krumpen telefoniert und ihr davon erzählt.“ Petra Krumpen ist die Frau vor Ort in Simbabwe. Sie passt auf, dass das Geld den Kindern zugute kommt. Mit Eintrittsgeld, Spenden und Plätzchenverkauf war die Summe zustande gekommen. Unkosten hatte der Verein bei der Gala nicht: Die teilnehmenden Chöre und Gruppen sowie technische Helfer und die Göbel-Gruppe leisteten ihre Beiträge kostenlos.

Das Publikum bekam dafür eine exzellente Show, auf die sich die Akteure über Monate vorbereitet hatten. Der Grundton war dabei eher besinnlich. Weihnachtslieder, Gospels, bekannte Popsongs und Swing-Klassiker wechselten sich ab. Jonas und David Gerlach und Lukas Fischer präsentierten Stücke aus eigener Feder, die besoners bei den jungen Zuhörern gut ankamen.

So gemischt wie das Programm war übrigens auch das Publikum: Vom Schulkind bis zum hochbetagten Senior war alles vertreten.

Sie erlebten den entzückenden Kinderchor Sternschnuppe aus Weiterode, die lässig swingende Big Band Landeck, junge Tänzerinnen in phantasievollen Kostümen und mit einer Choreographie von heiter bis dramatisch und das Quartett „Volle Kanne Kerzenschein“ mit romantischen Popsongs. Das Quartett steht auch für die enge Vernetzung der Gruppen: Nicole Schilling ist Wuwis-Vorsitzende, Gerrit Fiedler führte durch den Abend, Pianist Matthias Weber bracht seinen Chor Colours of Music aus Obersuhl mit. Und alle kennen Patrick Busch, der mit dem Kinderchor und den wundervoll harmonischen Mixed Melodies auftrat. In der Pause konnten sich die Besucher über die Arbeit von Wuwis informieren.

Von Silke Schäfer-Marg

Benefiz-Adventsgala in Rotenburg

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.