Opfer war alkoholisiert

Überfall auf 57-Jährigen: Lediglich 30 Euro Beute

Bebra. Ein 57-jähriger Gaststättenbesucher ist am Samstag gegen 2.50 Uhr in Bebra auf der Nürnberger Straße von zwei Unbekannten überfallen worden.

Die Täter hielten den Mann an den Armen fest und sagten: „Keine Bewegung!“, berichtete die Polizei. Sie griffen in die Jackentasche ihres Opfers und holten dessen Geldbörse heraus. Daraus nahmen sie sich 30 Euro und steckten das Portemonnaie dann zurück in die Tasche. Anschließend verschwanden sie zu Fuß in Richtung Innenstadt. Da das Opfer alkoholisiert war, so die Polizei, konnte es keine Beschreibung der Täter abgeben. (sis)

Hinweise an die Polizei in Rotenburg unter Telefon 06623/9370.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.