Unbekannter raubt Spielhalle in Bad Hersfeld mit Pistole aus

Bad Hersfeld. Nachdem ein unbekannter Mann am Samstag gegen 11 Uhr eine Spielhalle an der Dudenstraße in Bad Hersfeld überfallen hat, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, soll der Unbekannte die Spielhalle durch den Eingang betreten haben. Im Kassenbereich bedrohte der schlanke, etwa 1,80 Meter große Mann die Spielhallenaufsicht mit einer Pistole. Währenddessen öffnete er zielgerichtet den Schrank, in dem sich ein Tresor befand. Da die Aufsicht gerade die Abrechnung machte, stand der Tresor zur Tatzeit offenen.

Der mit einer schwarzen Daunen-Kapuzenjacke bekleidete Räuber entnahm das Bargeld aus dem Geldschrank und legte es in eine mitgebrachte, vermutlich blau-weiße Adidas-Reisetasche. Danach floh der Mann in Richtung Reichsstraße/Schillerplatz. Im Gesicht trug der Unbekannte ein gelbliches Dreieckstuch und an den Händen Handschuhe. (fis)

Hinweise: Polizei Bad Hersfeld, Telefon 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.