Sie liebt ihre Blumen und das Leben: Christina Nickel leidet seit 15 Jahren an Multipler Sklerose, lebt die meiste Zeit im Rollstuhl und kämpft trotz Krankheit für ein lebenswertes Leben. Foto: Thiery
Sie hilft bei Fragen zu Behördengängen und Förderungen

Christina Nickel leidet seit 16 Jahren an Multipler Sklerose

HNA-Kommentar von Heinz Rohde zur Sicherheit an Homberger Klinik

Heinz Rohde zur Sicherheit am ehemaligen Klinikum

Homberg. Erst sorgte ein Behälter mit der Aufschrift "radioaktiv" für Aufregung in Homberg. Nur zwei Tage später wurde eine Krankenakte zur Polizei gebracht. Beide Dinge wurden in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen Asklepios-Klinik gefunden. Ein Kommentar von HNA-Redakteur Heinz Rohde zur Sicherheit am Klinikum.Mehr...

Erneut Stromausfall in Jesberg und Borken

Erneut Stromausfall in Jesberg und Borken

Jesberg/Borken. Am Mittwochabend gab es erneut einen Stromausfall im Bereich Jesberg und Ortsteilen von Borken.Mehr...

Küchenbrand in Treysa rief Feuerwehr auf den Plan

Küchenbrand in Treysa rief Feuerwehr auf den Plan

Treysa. Zu einem Brand in der Treysaer Altstadt wurde am Mittwochabend die Feuerwehr gerufen. Zunächst hieß es in der Alarmierung, dass sich noch mehrere Menschen in dem Haus in der Wagnergasse befanden. Vor Ort stellten die Rettungskräfte rasch fest, dass sich alle Bewohner in Sicherheit gebracht hatten.Mehr...

Kommentar zum Autobahn-49-Urteil: Jetzt muss Berlin zahlen

Kommentar zum Autobahn-49-Urteil: Berlin muss das Geld lockermachen

Schwalmstadt. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Klage gegen das letzte Teilstück der A49 zwischen Stadtallendorf und dem Anschluss an die A5 abgewiesen. Warum nun Berlin in der Pflicht ist, ein Kommentar von HNA-Redakteur Frank Thonicke.Mehr...

Mit Messlatte und Karte

Mit Messlatte und Karte

Treysa. Beeindruckende Zeichnungen und Pläne sind Zeugnis für die Baukunst der Ziegenhainer Festung: Verantwortlich dafür war einst der Festungsbauingenieur Leopold. Oberst Philipp Wilhelm Leopold – Platzmajor, Zeugwärter und Militärbaumeister – hatte unter anderem dafür zu sorgen, dass Details der Festung geheim blieben. „Verschwiegenheit bis in die Grube“ bekundet ein historisches Dokument. Pläne und Karten, aber auch die Art der damaligen Vermessung, werden Mitglieder des Stadtgeschichtlichen Arbeitskreises Treysa beim Stehenden Festzug des Festungsjubiläums (11.5.) zeigen. Aktuell bereiten sie die lebhafte Szene vor.Mehr...

Weiterer Einbruch in ein Gasthaus in Schrecksbach

Schrecksbach. Aus Schrecksbach wurde der Polizei ein weiterer Einbruch in eine Gaststätte gemeldet. Zwischen Sonntag, 1.30 Uhr, und Dienstag, 12 Uhr, stiegen Unbekannte in das Wirtshaus in der Immichenhainer Straße ein, heißt es im Polizeibericht.Mehr...

Weiterbau der Autobahn 49: Das Urteil fällt am Mittwoch

Gericht weist Klage gegen Autobahn 49 ab: Es darf weiter gebaut werden

Schwalmstadt. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Mittwoch die Klage zweier Naturschutzverbände gegen den Planfeststellungsbeschluss für das letzte Teilstück der A49 zwischen Stadtallendorf und dem Anschluss an die A5 abgewiesen.Mehr...

Unfall auf B3 bei Jesberg/Gilserberg: Fahrer verlor Kontrolle

Unfall auf B3: Fahrer verlor Kontrolle

Jesberg/Gilserberg. Ein 18-jähriger Autofahrer verlor am Dienstag gegen 18.15 Uhr zwischen Jesberg und Gilserberg die Kontrolle über sein Auto und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.Mehr...

Festungsjubiläum Ziegenhain: Wahlwerbung sorgte für Unruhe

Festungsjubiläum: Wahlwerbung im Altstadtbereich sorgte für Unruhe

Ziegenhain. Für Aufregung hatte in der vergangenen Woche eine großflächige Wahlwerbung zur Europawahl auf der Grünfläche neben dem Kriegerdenkmal gesorgt. Die Organisatoren der Feierlichkeiten des 475-jährigen Jubiläums der Wasserfestung wünschen sich eine Wahlplakat-freie-Zone in der Altstadt.Mehr...

Atem des Frühlings

Atem des Frühlings

Frielendorf. Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün und lass mir an dem Bache die kleinen Veilchen blühn – kaum ein Volkslied, zu dem Mozart die Melodie schrieb, hätte besser zu einem besonderen Abend in der Silberseealm gepasst: Am Ostermontag hatten Michaele Scherenberg und Karin George zu einer Lesung mit Liedern eingeladen. Gemeinsam mit 50 Gästen hießen die Märchenerzählerin und die Musicaldarstellerin den Frühling willkommen.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Verkäufer (m/w) der Vodafone Filiale

Verkäufer (m/w) der Vodafone Filiale

Kassel - Sie bringen zusammen, was zusammengehört: unsere vielfältigen Mobilfunkleistungen und unsere Kunden;...Mehr...

Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Gericht weist Klage gegen Autobahn 49 ab: Es darf weiter gebaut werden

Schwalmstadt. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Mittwoch die Klage zweier Naturschutzverbände gegen den Planfeststellungsbeschluss für das letzte Teilstück der A49 zwischen Stadtallendorf und dem Anschluss an die A5 abgewiesen.Mehr...

Ziegenhain: Kindergartenkinder appellieren an Einbrecher

Ziegenhain. Anfang April waren Kinder und Mitarbeiter der Kita Regenbogen in ihr Übergangsquartier im Schützenwald gezogen - gleich darauf stiegen Einbrecher in den Kindergarten ein. Was die Kinder besonders schmerzt: ihre Fotos und ein Video sind mit den Kameras gestohlen worden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.