Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Oberaula: Wagner fest im Sattel

Klaus Wagner (54, CDU) geht in seine zweite Amtszeit als Bürgermeister von Oberaula. Er erhielt eine Zustimmung von 75,5 Prozent. Ein Kommentar von HNA-Redakteurin Anne Quehl.

Für Klaus Wagner kam es letztlich auf die prozentuale Zustimmung an, mit der die Oberaulaer ihn in die zweite Amtszeit schicken. Mit 1174 Ja-Stimmen, über drei Vierteln, kann er sehr zufrieden sein. Die Nein-Stimmen (381) wird sich Wagner aber auch ins Stammbuch schreiben, denn einer wie er hat durchaus den Anspruch, der Bürgermeister aller zu sein.

Schon heute werden wir zudem erfahren, ob die CDU definitiv in Oberaula noch einmal zulegen konnte. Wagner jedenfalls sitzt nun ganz fest im Sattel, er ist genau da, wo er sein möchte. Und hat eine dritte Amtszeit vermutlich bereits im Visier.

Artikel zum Thema: Klaus Wagner bleibt mit 75,5 Prozent der Stimmen Bürgermeister von Oberaula

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.