Rückwärts ausgeparkt und Auto übersehen

Treysa. Als sie mit ihrem Auto rückwärts von einem Grundstück fuhr, beschädigte eine 79-jährige Schwalmstädterin ein auf der Straße geparktes Auto. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizei geschah der Unfall im Siebenbürgener Weg in Treysa. Das geparkte Auto gehörte einem 58-jährigen Mann aus Schwalmstadt. Die Frau fuhr zunächst weg, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Später bemerkte sie den Schaden an ihrem Fahrzeug und meldete sich bei der Polizei.

Den Gesamtschaden an beiden Autos schätzen die Beamten auf 1800 Euro. (jal)

Kommentar verfassen