Beseitigung übernimmt der Bauhof oder die Straßenmeisterei

Polizei in Northeim rät: Autofahrer sollten Tierkadaver melden

Gefährliches Überholmanöver: Autofahrer nimmt schweren Unfall in Kauf

Gefährliches Überholmanöver: Autofahrer nimmt schweren Unfall in Kauf

Einbeck. Durch ein besonders riskantes Überholmanöver ist ein Autofahrer aus dem Landkreis Goslar am frühen Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 64 zwischen Wenzen und Eimen in Erscheinung getreten. Und das offensichtlich nicht zum ersten Mal.Mehr...

Unfall auf der A7: Wohnmobil kippt nach Kollision mit Kleinwagen um

Unfall auf der A7: Wohnmobil kippt nach Kollision mit Kleinwagen um

Nörten-Hardenberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 bei Nörten-Hardenberg sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein Wohnmobil war mit einem Kleinwagen zusammengestoßen und anschließend umgekippt.Mehr...

Dorfplatz im Weser-Dorf Oedelsheim wird oft von Rad-Touristen genutzt

Dorfplatz im Weser-Dorf Oedelsheim wird oft von Rad-Touristen genutzt

Oedelsheim. Kaum haben die rustikalen Bänke und Tische auf dem Dorfplatz gestanden, da hätten diesen auch schon die ersten Rad-Touristen in Beschlag genommen, sagte Thomas Schrick als Sprecher der Dorfgemeinschaft Oedelsheim und Mitinitiator der einzelnen Projekte.Mehr...

Unbekannte leeren Feuerlöscher am Gymnasium Uslar und Nachbarschule

Unbekannte leeren Feuerlöscher am Gymnasium Uslar und an Nachbarschule

Uslar. Vandalismus am Gymnasium und der benachbarten Albert-Schweitzer-Förderschule in Uslar: Dort entwendeten unbekannte Täter einen Feuerlöscher und entleerten ihn in beiden Schulen.Mehr...

Straßensperrung an der Haje in Delliehausen wegen neuer Stützwand

Straßensperrung an der Haje in Delliehausen wegen neuer Stützwand

Ein paar Wochen lang müssen die Anwohner der Oberen Hajestraße in Delliehausen noch mit Behinderungen auf ihrer Anliegerstraße rechnen. Der Grund sind die Bauarbeiten an einer Stützwand. Die war laut Volker Mäder von der Stadtverwaltung ein Totalschaden. Als sie errichtet wurde, habe man noch nicht mit Bodenfundamenten und Eisenbewährung gearbeitet. Schwere Fahrzeuge, die die enge Straße passierten, haben dem Bauwerk dann offensichtlich den Rest gegeben. Mitarbeiter der Firma Nolte (Beverungen) haben die alte Mauer abgerissen und ein Bauloch ausgehoben. Fachmännisch soll auf dem neuen Betonfundament die über 2,50 Meter hohe und zehn Meter lange Stützmauer für rund 40 000 Euro entstehen. Eingeschalt und mit Bewehrung versehen ist sie bereits (Bild). Bis der Beton gegossen und gehärtet ist, dauert es noch eine Zeit lang. Danach stehen der Straßenaufbau mit der Asphaltierung an. (jde) Foto: DumnitzMehr...

Wie ein Supermarkt modernisiert wird: Umbau in einer Woche

Wie ein Supermarkt modernisiert wird: Umbau in einer Woche

Uslar. Wie oft klingelt das Handy? „Mittags ist der Akku leer“, sagt Jan Kaiser und dreht sich um, weil einer „Chef!“ ruft. „Nein, das kommt dorthin“, antwortet Kaiser und schaut schon wieder auf das Telefon. Der Chef des Uslarer Rewe-Marktes an der Wiesestraße ist in diesen Tagen gefragt wie nie. Grund ist der Umbau und die Modernisierung des Marktes.Mehr...

Ausstellung über das Viadukt an der Steimke im Heimatmuseum

Ausstellung über das Viadukt an der Steimke im Heimatmuseum

Schoningen/Steimke. Das Viadukt bei der Steimke ist die wohl auffälligste Eisenbahnbrücke im Uslarer Land. Das imposante Bauwerk über die Ahle wurde von 1873 bis 1878 gebaut. Am 7. April 1945 sprengte die Deutsche Wehrmacht die Brücke, um den Vormarsch der Amerikaner zu erschweren.Mehr...

Pflanztag an der Bodenfelder Kita mit Eltern, Erziehern und Kindern

Pflanztag an der Bodenfelder Kita mit Eltern, Erziehern und Kindern

Bodenfelde. Das kleine Gartenstück vor dem evangelischen Kindergarten an der Schlichtelke in Bodenfelde haben am Dienstag Eltern, Kinder und Erzieherinnen bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz bepflanzt.Mehr...

Drei Stunden Programm beim Tanz- und Turnfestival des SC Schoningen

Drei Stunden Programm beim Tanz- und Turnfestival des SC Schoningen

Schoningen. „Es war ein großartiger Abend, kurzweilig und bunt.“ So fielen die Worte von Jörg Grabowsky, Vorsitzender des SC Schoningen, nach dem Tanz- und Turnfestival in der nahezu voll besetzten Turnhalle aus. Drei Stunden boten 110 Sportler hauptsächlich aus Südniedersachsen, was im Bereich Turnen, rhythmischer Sportgymnastik und Showtanz möglich ist.Mehr...

Öko-Arbeitskreis sauer: Uslarer Bauerngarten als Toilette benutzt

Öko-Arbeitskreis sauer: Uslarer Bauerngarten als Toilette benutzt

Uslar. Schon wieder haben Unbekannte Schaden am historischen Bauerngarten hinter der Stadtmauer in Uslar angerichtet und bringen die Verantwortlichen vom ökologische Arbeitskreis der evangelischen St.-Johannis-Gemeinde fast zum Verzweifeln: Andauernd wird mutwillig etwas zerstört.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Sachbearbeitung (m/w) Data Management

Sachbearbeitung (m/w) Data Management

Melsungen - Mitarbeit bei IT Projekten, insbesondere Datenbearbeitung und Datenorganisation; Umsetzung und Aufbau des Data Management in ERP Blending …Mehr...

Mitarbeiter (m/w) Einwaage, Ansatz und IPC-Labor mit Ausbildung zur PTA, CTA oder Chemielaborant

Mitarbeiter (m/w) Einwaage, Ansatz und IPC-Labor mit Ausbildung zur PTA, CTA oder Chemielaborant

Melsungen - Organisation und Betreuung des geordneten Produktionsablaufs; Überwachung der Einhaltung aller Hygienemaßnahmen; Einwaage gemäß Vorgabe …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Einräumen: Das dauert seine Zeit bei einem Sortiment mit 18 000 Artikeln wie im Rewe an der Wiesenstraße in Uslar. Am heutigen Donnerstag wird wieder eröffnet. Fotos:  Schneider

Wie ein Supermarkt modernisiert wird: Umbau in einer Woche

Uslar. Wie oft klingelt das Handy? „Mittags ist der Akku leer“, sagt Jan Kaiser und dreht sich um, weil einer „Chef!“ ruft. „Nein, das kommt dorthin“, antwortet Kaiser und schaut schon wieder auf das Telefon. Der Chef des Uslarer Rewe-Marktes an der Wiesestraße ist in diesen Tagen gefragt wie nie. Grund ist der Umbau und die Modernisierung des Marktes.Mehr...

Viele Kunden, entspannte Atmosphäre: So sah es beim Herbstzauber am Donnerstag in allen beteiligten Geschäften der Uslarer Innenstadt aus, hier ist Roswitha Meyer (links) vom Schuh- und Sportcenter Meyer im Gespräch mit Kundinnen. Fotos: Schneider

Herbstzauber als Magnet: Kaufleute erfreut, Kunden entspannt

Uslar. Der Herbstzauber hatte große Anziehungskraft. Auf diesen Nenner lässt sich die Aktion langer Einkaufsbabend der Wirtschaftsvereinigung Region Uslar bringen, bei der am Donnerstagabend lebhafter Betrieb in der Innenstadt herrschte. Die Geschäftsleute sprachen von einem vollen Erfolg, die Kundschaft lobte die entspannte Atmosphäre.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.