25 Vereine profitieren: 17 850 Euro von Volksbank-Gewinnspar-Reinerträgen

Bescherung für Vereine

Schöne Bescherung: Diese Vereinsvertreter kamen zur kleinen Feierstunde in die Schalterhalle der Volksbank Solling in Uslar. Marketing-Leiterin Rosemarie Bertram (zehnte von links) verteilte für die Bank 17 850 Euro an 25 Vereine. Foto: Dumnitz

Uslar. Symbolisch verteilte die Volksbank Solling bereits vor dem Fest Weihnachtsgeschenke. Aus den Reinerträgen des Gewinnsparens der Volks- und Raiffeisenbanken wurden 17 850 Euro an 25 Vereine aus dem Raum Uslar und Bodenfelde überwiesen. In einer Feierstunde mit Keksen und Getränken verlas Marketingleiterin Rosemarie Bertram, welcher Verein wie viel Geld bekam.

Zuwendungen zwischen 300 und 1000 Euro wurden für Projekte und Vorhaben der Vereine aus den Volksbank-Geschäftsbereichen Bodenfelde, Fürstenhagen, Schönhagen, Schoningen, Uslar und Volpriehausen verteilt. Geld haben erhalten: Verkehrsverein Bodenfelde (500 Euro), Förderverein Kindergarten Bodenfelde (1000), Förderkreis Grundschule Wahlsburg (500), TSV Wahmbeck (750), Sahlbachmusikanten Fürstenhagen (750), Heimat- und Kulturverein Schönhagen (750), Schützenverein Schönhagen (750), Spielmannszug Schönhagen (300), Trägerverein DGH Ahlbershausen (750), Förderverein Grundschule Schoningen (1000), Heimat- und Kulturverein Verliehausen (750), Verein Stätte der Begegnung Schoningen (500), Naturfreunde Uslar (750), Reit- und Fahrverein Wiensen (750), Heimat- und Verkehrsverein Eschershausen (750), TSV Wiensen (700), Junggesellenclub Bollensen (750), Osterfeuergruppe Allershausen (750), Frauenchor Waldeslust Sohlingen (750), Albert-Schweitzer-Familienwerk Uslar (750), MTV Eschershausen (750), Jugendgruppe Heimatverein Delliehausen (600), SC Volpriehausen (750), Ortsfeuerwehr Schlarpe (750) und TSV Delliehausen (750).

Vorstand Dirk Hesse begrüßte die Vereinsvertreter und sprach von einer schönen Bescherung. Gleichzeitig warb er dafür, dass die Vereine bei ihren Mitgliedern weiterhin für das VR-Gewinnsparen werben sollen, denn nur dadurch seien die finanziellen Förderungen möglich. Zur VR-Gewinngemeinschaft gehören die Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Über 4,4 Millionen Euro aus den Reinerträgen wurden zur Auszahlung an die Mitgliedsbanken verteilt, sagte Rosemarie Bertram. (jdx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.