1. Startseite
  2. Lokales
  3. Uslar / Solling

Hochwasser auch im Uslarer Land

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Uslar/Bodenfelde. Dauerregen hat am Samstag zahlreiche Einsätze der Feuerwehren im Uslarer Land, in Wahlsburg und in Bodenfelde erfordert.

Auch die Beschäftigten der Straßenmeistereien und der Bauhöfe waren wegen der Fluten stundenlang im Einsatz.

Am schlimmsten betroffen waren offenbar die Bereiche Volpriehausen, Gierswalde, Bollensen sowie Fürstenhagen, Heisebeck, Offensen, Verliehausen und Schoningen. Später erreichten die Wassermassen auch das Schwülmetal und die Weser und trieben auch dort die Pegelstände in die Höhe.

Seit Samstagmorgen bis voraussichtlich mindestens Montag, 15. November, ist die Bahnstrecke Göttingen – Bodenfelde wegen mehrerer Unterspühlungen des Gleisbettes gesperrt. Die Bahn hat einen Bus-Ersatzverkehr für die Bahngäste eingerichtet.

Die Feuerwehren der Region befüllen Sandsäcke und sind wegen des Regens nach wie vor in Bereitschaft. (jdx)

Auch interessant

Kommentare