1. Startseite
  2. Lokales
  3. Uslar / Solling

Über dem herbstlichen Wald

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Foto: Oliver Garlt/nh

Uslar im Solling - Das „Abfliegen“, der letzte Tag der Flugsaison, machte in diesem Jahr bei der Luftsportvereinigung (LSV) Solling in Uslar seinem Namen alle Ehre und überraschte mit guten Flugbedingungen.

So starteten die Uslarer Piloten vom Flugplatz Ziegenbusche zu langen Flügen mit guter Aussicht über den herbstlichen Solling (Bild). Den vereinsinternen Grand Prix für die längsten Flüge dieser Saison gewann Karsten Rojahn (Vernawahlshausen). LSV-Vorsitzender Detlef Eckert überreichte ihm den Wanderpokal.

Nun beginnt die jährliche Wartung der Segelflugzeuge. Mittwochs und freitags treffen sich die Piloten in der Vereinswerkstatt. Es gibt extra ausgebildetes technisches Personal in den eigenen Reihen. Die Flugsaison beginnt wieder im März. Geplant sind wieder Anfängerlehrgänge und Schnupperkurse im Segelfliegen. Höhepunkt der kommenden Saison soll ein Flugtag am 21. August werden. (fsd)

Auch interessant

Kommentare