Tickets sind bereits erhältlich

Hochkarätiges Programm 2017 mit Christina Stürmer im Kulturzentrum Bad Sooden-Allendorf

„Seite an Seite“: Unter diesem Titel gibt Christina Stürmer mit ihrer Band am 22. September 2017 ein Konzert im vor zehn Jahren fertiggestellten Kultur- und Kongresszentrum. Foto: Tondel / nh

Bad Sooden-Allendorf. Unter dem Titel „Seite an Seite" gibt Christina Stürmer am 22. September 2017 ein Konzert im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Sooden-Allendorf.

Um die dann schon ein Jahr alte Marina wird sich, das sei schon verabredet, hinter der Bühne Konzertorganisatorin Astrid Goebel kümmern. Derweil wird Marinas Mutti in Bad Sooden-Allendorf im Rampenlicht stehen.

Der Auftritt der österreichischen Pop-Rock-Sängerin mit ihrer Band wird als der Höhepunkt des ohnehin mit hochkarätigen Künstlern gespickten Jahresprogramms angesehen, das unter dem Motto „10 Jahre Werratal Kultur- und Kongresszentrum in Bad Sooden-Allendorf“ steht.

Der Vorverkaufsstart für das „Seite-an-Seite“-Konzert ist am Donnerstag, 1. Dezember in der Tourst-Information, Landgraf-Philipp-Platz, Tel. 0 56 52/ 9 58 70 und allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie online unter www.bad-sooden-allendorf.de.

Namhafte Künstler - zuletzt Jule Neigel, Phil Bates („Electric Light Orchestra“) und Laith Al-Deen -, große Shows und grandiose Klangkörper hat das Stadtmarketing seit Bestehen der neuen Veranstaltungshalle in den vergangenen zehn Jahren auf deren Bühne gebracht. So hat sich das Kultur- und Kongresszentrum - wenn auch im Vergleich zu großen Hallen ein „gemütliches kleines Wohnzimmer“ - längst einen Namen als Ort von hochkarätigen Konzerten über die Region hinaus gemacht.

Als weitere Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm 2017 für das Kultur- und Kongresszentrum listet Organisatorin Astrid Goebel auf:

• Neujahrskonzert mit der Thüringen Philharmonie Gotha am Samstag, 14. Januar.

• Comedy-Show mit „Meister Maddin“ (Martin Schneider) am Freitag, 17. März.

• Große Udo-Jürgens-Show „Danke, Udo!“ mit Alex Parker am Montag, 17. April.

• Schlagersänger Nino de Angelo präsentiert „Lieder meines Lebens“ am Freitag, 2. Juni.

• „Debussy trifft den Kleinen Prinzen“ mit Charles Brauer (Lesung) und Christian Elsas (Flügel) am Freitag, 27. Oktober.

Auch für diese Veranstaltungen können bereits Eintrittskarten geordert werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.