Tourauftakt in Bad Sooden-Allendorf

Laith Al-Deen wieder unterwegs: Live-Konzert in Nordhessen

+

Bad Sooden-Allendorf. Laith Al-Deen ist wieder unterwegs: Das einzigste Konzert in Nordhessen auf seiner großen „wieder unterwegs-Tour 2016“ findet am Freitag, 30. September im Kultur- und Kongress-Zentrum in Bad Sooden-Allendorf statt. Sichern Sie sich jetzt Tickets zu diesem Tourauftakt-Konzert bei den u.a. Vorverkaufsstellen.

Geboren in Karlsruhe, ausgewandert in die USA, zurückgekehrt und aufgewachsen in Mannheim, etablierte sich Laith Al-Deen zu einem der erfolgreichsten deutschen Popmusiker. Die über eine Million verkauften Tonträger, vier goldene Schallplatten, Hits und Award-Nominierungen stehen symbolisch für seinen unangefochtenen Platz in der deutschen Musikhistorie. Auch als Deutsch-Pop-Poet beschrieben, fand Laith Al-Deen schon früh seinen eigenen Sound aus kräftigem Pop, Soul und Rock- Elementen.

Mit den alten und neuen Songs im Gepäck und seiner Band, bestehend aus Ole Rausch (Gitarre), Frieder Gottwald (Bass), Tobi Reiss (Keyboards), Dave Mette (Schlagzeug) und Andie Mette (Gitarre / Keyboard), geht Laith Al-Deen jetzt auf große Deutschlandtournee! Als Support wird ihn der Schweizer Newcomer Damian Lynn begleiten, der im Juni diesen Jahres sein erstes Album “Count to ten” veröffentlichte. 

INFO + VORVERKAUF:

Freitag, 30.09.2016 um 20:00 Uhr im Werratal Kultur- und Kongress-Zentrum in Bad Sooden-Allendorf
Tickets gibt es ab 39 € bei der Tourist Information (Tel. 05652/95870), in allen HNA-Geschäftsstellen oder online beim HNA-Kartenservice

Kontakt: 

Stadtmarketing / Tourist Information
Bad Sooden-Allendorf
Landgraf-Philipp-Platz 1–2 
37242 Bad Sooden-Allendorf
Tel. (05652) 95870 

www.bad-sooden-allendorf.de 

touristinfo@bad-sooden-allendorf.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.