Bauarbeiten bei Kleinalmerode laufen schneller als geplant

Kleinalmerode. Der zweite Bauabschnitt des Ausbaus der Landstraße zwischen Kleinalmerode und Witzenhausen startet früher als geplant.

Das teilt die Straßenbaubehörde Hessen Mobil jetzt mit. Die Straße zwischen Kleinalmerode und Ellingerode wird daher ab sofort für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung führt über Hubenrode und Ermschwerd nach Witzenhausen.

Ursprünglich wollte man diesen Streckenabschnitt erst ab dem 30. Mai sperren. Jetzt kommen die Bauarbeiten aber schneller voran als gedacht. Hessen Mobil hofft, dass die Arbeiten schon Mitte Juni fertig sind - statt wie geplant Ende Juni. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.