Traum seit zehn Jahren

Hanna Sachs nimmt an „The Voice of Germany“ teil 

+
In Aktion: die Eschwegerin Hanna Sachs bei einem Auftritt auf der Bühne von der Fernsehsendung „The Voice of Germany“

Eschwege. Hanna Sachs aus Eschwege singt am Donnerstag um 20.15 Uhr bei „The Voice of Germany“ auf ProSieben. 

Wir sprachen mit der 18-Jährigen über die Möglichkeit einer Musik-Karriere und ihre Nervosität bei Auftritten.

Frau Sachs, bleiben Sie Ihrer Heimat Eschwege treu, wenn Sie ein Star werden?

Hanna Sachs: (lacht) Auf jeden Fall, falls es denn so weit kommt.

Was ist Ihre Zielsetzung für die Show?

Sachs:  Ich will bei den Auftritten vor allem ich selbst bleiben und vom Publikum akzeptiert werden. Schön wäre, wenn die Leute mich mögen. Ich war mit meinem Einstand schonmal zufrieden. Über den Ausgang darf ich aber noch nichts verraten.

Wie sind Sie denn?

Sachs: Nett und natürlich. So möchte ich rüberkommen. Es gibt nichts Schlimmeres, als wegen der Musik total abzuheben. Eigentlich ist es ja nur ein Talent. Andere Leute können sich Sachen perfekt einprägen, so etwas wird oft nicht in dem Maß gewertschätzt wie gutes Singen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.