Veranstaltung wurde am Tag der Deutschen Einheit live im ZDF übertragen

24-Jähriger aus Sontra spielte Orgel für Kanzlerin Merkel

+
Hat am Tag der Deutschen Einheit Orgel für Bundeskanzlerin Angela Merkel gespielt: René Sennhenn (24) aus Wichmannshausen.

Dresden/Wichmannshausen. René Sennhenn (24) aus Wichmannshausen hat am Tag der Deutschen Einheit Orgel für Bundeskanzlerin Angela Merkel gespielt.

Wie das geht? Er ist beim Orchester der Frauenkirche in Dresden für das Instrument zuständig. Beim Ökumenischen Gottesdienst am Montag waren Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und viele andere Prominente unter den geladenen Gästen. Die Veranstaltung wurde live im ZDF übertragen.

Hier geht es zur Sendung in der ZDF-Mediathek.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.