Unbekannte brechen Geldautomaten auf

Rubriklistenbild ©dpa

Fürstenhagen. Mehrere tausend Euro Beute machten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag, als sie den Geldautomaten der Selbstbedienungs-Filiale der Sparkasse Werra-Meißner in Fürstenhagen knackten.

Wie die Polizei berichtet, betraten sie um 23.26 Uhr den Kundenraum und brachen den Geldautomaten mit roher Gewalt auf. Anschließend entnahmen sie die Geldkassette. Um ihre Spuren zu verwischen, entleerten sie auch noch einen Feuerlöscher.

Hinweise: Tel. 0 56 51 / 92 50.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.