Vermisster aus Wanfried meldet sich bei der Polizei

Wanfried/Aschersleben. Der vermisste 17-Jährige aus Wanfried ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilte, meldete er sich „bei guter Gesundheit“ in einer Polizeistation in Aschersleben in Sachsen-Anhalt. Von dort habe ihn seine Mutter am Freitag abgeholt.

Lesen Sie auch:

- 17-Jähriger aus Wanfried wird vermisst - Polizei bittet um Hilfe

Offensichtlich habe der 17-Jährige bemerkt, dass intensiv nach ihm gesucht wurde und meldete sich bei der Polizei. Der Sachbearbeiter in Aschersleben habe daraufhin die Polizeidirektion Werra-Meißner informiert.

Zu Beweggründen des 17-Jährigen, warum er verschwand, ist derzeit nichts bekannt. (clm)

Rubriklistenbild: © Symbolbild