87 Prozent würden Hochschule weiterempfehlen

Umfrage unter Studenten: Öko-Agrarwissenschaften bei Ranking gut platziert

+
Bei Studenten beliebt: Eine lange internationale Tradition mischt sich am Universitätsstandort Witzenhausen mit immer neuen Forschungsergebnissen des Fachbereichs „Ökologische Agrarwissenschaften“. Auch die Bauten spiegeln das wider, vom Verwaltungssitz im ehemaligen Kloster auf dem Campus Steinstraße bis zum Neubau aus den 1980ern an der Nordbahnhofstraße (Bild).

Witzenhausen. Spitzennoten stellen die Studenten in Witzenhausen dem Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaft der Universität Kassel aus - unter anderem wegen des besonderen Angebots.

Wie aus einer Umfrage des Fachblatts Top Agrar hervorgeht, würden 87 Prozent aller Befragten ihre Hochschule weiterempfehlen- das ist der zweitbeste Wert hinter der Fachhochschule Weihenstephan (Bayern, 89 Prozent).

Besonders gut schnitt laut der Pressestelle der Universität das Witzenhäuser Fachgebiet Landtechnik ab, das mit einer Note von 1,9 bundesweit die beste Bewertung erhielt (Bundesschnitt: 2,5). Der Bereich Pflanzenproduktion teilt sich mit der Note 1,6 mit zwei weiteren Universitäten den Spitzenplatz. Die Fachgebiete Tierproduktion und Agrarökonomie lagen ebenfalls über dem Bundesschnitt. Zufrieden zeigten sich die Studenten auch mit ihren Dozenten, der Aktualität und Qualität des Kursangebots und der Arbeitsbelastung. Die Umfrage zeigt, dass besonders der Schwerpunkt Ökologische Agrarwissenschaften bei Studenten beliebt ist. Über 70 Prozent entscheiden sich deshalb für ein Studium in Witzenhausen, während andere Universitäten mit Heimatnähe, Ort und persönlichen Empfehlungen punkten.

An der Umfrage nahmen 4350 Studenten von Universitäten und Fachhochschulen aus ganz Deutschland teil, darunter 216 aus Witzenhausen. Hier sind derzeit 1180 Studenten eingeschrieben.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.