Weihnachtsmarkt mit viel Musik

+
Gut besucht: Der Weihnachtsmarkt ist in jedem Jahr ein Anziehungspunkt für zahlreiche Gäste. Kann man hier doch wunderbar ein wenig ausspannen und die Zeit bei einem netten Plausch mit Freunden genießen.

Balhorn. Wie in jedem Jahr eröffnen die Kinder der Grundschule am 1. Advent pünktlich um 11.30 Uhr den Balhorner Weihnachtsmarkt an der evangelischen Landeskirche.

Nachdem Bürgermeister Ralf Pfeiffer, und der Vorsitzende des Balhorner Kulturvereins, Helmut Löber, die Weihnachtsmarktbesucher begrüßt haben, erwartet ein umfangreiches Programm die Gäste. Im Mittelpunkt stehen vor allem die musikalischen Darbietungen: Den Anfang übernehmen die Posaunenchöre der SELK und ev. Landeskirche. Sie spielen ab 14 Uhr weihnachtliche Melodien, bevor um 16.15 Uhr der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wolfhagen für die Gäste des 12. Balhorner Weihnachtsmarktes aufspielt.

Download

PDF der Sonderseite Weihnachtsmarkt Balhorn

Sehr großen Zuspruch finden immer die Führungen durch die Kirche. Sie werden in diesem Jahr nach Absprache mit Klaus Otto angeboten.

Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne all die vielfältigen kulinarischen Leckereien? Frisches Brot, Brezeln und Weihnachtsgebäck aus dem Backofen, Kaffee und Kuchen, Glühwein, Bratwurst, Waffeln und vieles mehr laden zum Sündigen ein.

Für jeden Geschmack das Richtige

Der Weihnachtsmarkt bietet auch wieder die Gelegenheit, das eine oder andere Geschenk für Weihnachten zu erstehen. Ob Kunsthandwerk aus Holz, Jugendliederbücher, Hand- und Strickarbeiten oder andere Bastelsachen – die große Auswahl wird für jeden Geschmack das richtige bieten.

Der Nikolaus kommt wie in jedem Jahr selbstverständlich auch nach Balhorn. Um 15 Uhr findet er den Weg auf den Weihnachtsmarkt und hat höchst wahrscheinlich auch Geschenke für die Kinder dabei. (zgi)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.