Frau aus Altenhasungen fühlt sich von Stadtbus-Fahrer schikaniert

Frau aus Altenhasungen fühlt sich von Stadtbus-Fahrer schikaniert

Altenhasungen. Mehrmals ist eine 61-Jährige in Wolfhagen an einen Busfahrer der Hessische Landesbahn (HLB) geraten, der sie übel behandelt haben soll. „Busfahren ist für mich ein körperlicher Akt. Nun ist jede Fahrt auch noch mit Ängsten verbunden“, sagt Monika Schmidt (Name von der Red. geändert).Mehr...

Lenard Kunde ist meistgebuchtes Model für Übergrößen

„Bin der Dicke von Aldi“: Lenard Kunde ist meistgebuchtes Model für Übergrößen

Kassel. Breites Kreuz, runder Bauch und 120 Kilogramm verteilt auf 1,84 Meter Körperlänge: Was nicht gerade nach den passenden Koordinaten für ein Leben als Supermodel klingt, öffnet Lenard Kunde derzeit Tür und Tor in der Werbeszene. „Ich bin Deutschlands meistgebuchtes Model für Übergrößen“, sagt Kunde.Mehr...

Schwerer Unfall im Wolfhager Stadtwald

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall im Wolfhager Stadtwald

Wolfhagen. Zwei junge Männer wurden am Samstagnachmittag bei einem Unfall im Wolfhager Stadtwald schwer verletzt. Ein 18-jähriger aus dem Landkreis Fulda war nach Polizeiangaben mit seinem Wagen auf dem Weg vom Hellen Platz in Richtung Stadt. Er gab an, durch eine Mücke irritiert worden zu sein.Mehr...

Tolle Stimmung beim Lichterfest in Nieder-Werbe

Tolle Stimmung beim Lichterfest in Nieder-Werbe

Nieder-Werbe. Große Freude bei den Organisatoren des Wasser- und Lichterfestes in Nieder-Werbe: Die Veranstaltung lockte bei tropischen Temperaturen am Freitag und Samstagnachmittag viele Besucher.Mehr...

USA-Reise mit Glamour und Glitzer: Tausende sahen Wolfhager Viehmarktumzug

USA-Reise mit Glamour und Glitzer: Tausende sahen Wolfhager Viehmarktumzug

Wolfhagen. Tausende Menschen säumten am Samstag die Straßen beim 177. Wolfhager Viehmarkt in Wolfhagen.Mehr...

Feierstimmung im Viehmarkt-Festzelt

Feierstimmung im Viehmarkt-Festzelt

Wolfhagen. 400 Frauen und Männer aus der Kernstadt und allen Stadtteilen kamen zum traditionellen Wolfhager Seniorennachmittag.Mehr...

Oelshausen: 38-Jährige bei Unfall verletzt

Oelshausen: 38-Jährige bei Unfall verletzt

Oelshausen. Eine 38-jährige Frau aus Bad Arolsen wurde am Freitag gegen 15.50 Uhr bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der B 251 verletzt.Mehr...

Hessencourrier erfasste Auto am Bahnübergang

Hessencourrier erfasste Auto am Bahnübergang

Bad Emstal. Ein spektakulärer Unfall mit glimpflichem Ausgang hat sich am Freitag gegen 16.30 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang am Balhorner Weg in Bad Emstal-Sand ereignet.Mehr...

Braun Aufzüge kooperiert mit Chinesen und schließt Vertrag über 15 Jahre ab

Braun Aufzüge kooperiert mit Chinesen und schließt Vertrag über 15 Jahre ab

Zierenberg. Die Firma Braun Aufzüge aus Zierenberg ist in der Region durchaus ein Begriff, in China allerdings weitgehend unbekannt. Dies dürfte sich nun ändern, denn das mittelständische Unternehmen mit 60 Mitarbeitern kooperiert ab sofort mit dem chinesischen Unternehmen Kebao aus der Baubranche.Mehr...

Betreuungsangebote im Altkreis sind unterschliedlich stark ausgelastet

Betreuungsangebote im Altkreis sind unterschliedlich stark ausgelastet

Wolfhager Land. Sommerferien - Ausschlafen, viel Zeit mit Familien und Freunden verbringen, draußen spielen. Während viele Kinder sich auf die Sommerferien freuen, kann diese Zeit gerade für berufstätige Erziehungsberechtigte zum Problem werden.Mehr...

Menschen werden immer älter - für Senioren gibt es zu wenig Wohnungen

Wolfhager Land. Im Landkreis Kassel fehlen bereits heute 9000 barrierearme Wohnungen für alte Menschen. Das geht aus der Studie „Wohnen 65Plus“ des Pestel-Instituts aus Hannover hervor.Mehr...

Helfer vor Ort des Roten Kreuzes: Immer mehr sind im Altkreis im Einsatz

Helfer vor Ort des Roten Kreuzes: Immer mehr sind im Altkreis im Einsatz

Wolfhager Land. Wenn im Altkreis ein Unfall passiert oder ein Notfall eintritt, rücken neben Rettungswagen und Notarzt oft auch die „Helfer vor Ort" (HvO) des DRK aus. Im Notfall sind sie in wenigen Minuten da.Mehr...

Handwerksmeister Karl-Heinz Winzig führt alte Backstube als Museum

Handwerksmeister Karl-Heinz Winzig führt alte Backstube als Museum

Ehlen. Vieles hat sich verändert, dies gilt auch für die Berufswelt. Wir stellen einige altertümliche Berufe vor. Im Fokus stehen die Menschen, die teils noch wie vor 100 Jahren arbeiten. Karl-Heinz Winzig ist der Experte fürs Brot. Der Bäckermeister führt in Ehlen ein kleines Museum, in dem er das Handwerk erklärt.Mehr...

Zehn WFS-Schüler haben in der Tauch-AG das Diplom gemacht

Zehn WFS-Schüler haben in der Tauch-AG das Diplom gemacht

Wolfhagen. „Es war super, total toll." Die Teilnehmer der Tauch-AG der Wilhelm-Filchner-Schule (WFS) in Wolfhagen sind begeistert. Sie haben ein halbes Jahr lang die Junior Diver Ausbildung gemacht. Jetzt dürfen sie auch im Meer und anderen Gewässern außerhalb des Schwimmbades tauchen.Mehr...

Fotostrecken aus Wolfhagen

Unfall auf A44: Lkw kam bei Zierenberg von der Fahrbahn ab

Unfall auf A44: Lkw kam von der Fahrbahn ab
weitere Fotostrecken:

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Münster, Bielefeld, Paderborn - Sie repräsentieren einen der führenden Hersteller von rotierenden Instrumenten. Unser anspruchsvolles Kundenklientel, …Mehr...

Teamleiter Fertigungssteuerung (m/w)

Teamleiter Fertigungssteuerung (m/w)

Paderborn - Planung, Steuerung und Überwachung der Fertigungsaufträge; Überprüfung und Klärung der Ressourcenverfügbarkeit;...Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Motorradfahrer bei waghalsigem Überholmanöver bei Zierenberg verunglückt

Zierenberg. Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer, aus dem Hochsauerlandkreis, der auf der A 44 am Sonntagvormittag in Höhe der Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Bühleck verunglückte.Mehr...

Zurück blieb nur loser Schutt, der keinem Reifen stand hält: Brigitte W. wurde Opfer einer Teerkolonne. Bitumen (kleines Bild rechts oben) wurde aus einer Gießkanne in Streifen vergossen . Foto: Nickoll

Frau aus Bad Emstal wurde Opfer einer Teerkolonne

Bad Emstal. Erst zu spät merkte eine Frau aus Bad Emstal, dass sie Opfer einer Teerkolonne geworden war. 500 Euro zahlte sie für einen minderwertigen Belag. Was zunächst nach einem guten Angebot anhörte, stellte sich als Betrugsmasche heraus.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.