Die Gruppe ListDinger sticht diesmal in See – Komödie feiert am 5. März Premiere

Theater auf Kreuzfahrt

Tolle Typen: An Bord der MS ListDingen sind neben sieben anderen Darstellern auch (von links) Elle Fritze, Karl Jäger, Julia Hanisch, Aaron Schröder, Michael Kiepke und Clara Lange zu sehen. Fotos: Binienda-Beer

Ober-/Niederlistingen. Eine Seefahrt, die ist lustig - oder chaotisch oder sogar beides. So wie im Fall der „MS ListDingen“. Dort geht die beliebte Theatertruppe um Doro Fellinger an Bord. „Die Kreuzfahrt“, eine skurrile Komödie von Herbert Schoppmann, wird als neueste Produktion der ListDinger die Wogen gekonnter Unterhaltung hochschlagen lassen. Das zeigt sich schon bei der Probenarbeit. Für sieben Vorstellungen im März liegt der Dampfer im Rathaussaal Oberlistingen vor Anker.

Längst baumelt ein Schwarm Möwen von der Saaldecke. Auf der Bühne verheißt das Oberdeck mit seinen Liegestühlen Kreuzfahrerglück. Doch mit Genießen und Seele baumeln lassen, daraus wird nichts für die Leute auf der „MS ListDingen“. Das Publikum soll’s freuen. Das darf sich amüsieren über ein Kreuzfahrtschiff, das sich als schwimmender Schrotthaufen entpuppt: Krise inklusive. Über den Mock, einen für die Menschen an Bord unsichtbaren Klabautermann. Und ganz besonders über die Passagiere mit ihren speziellen Macken. Da treffen etwa Yoga-Freaks und ein total biederes Ehepaar, eine überkandidelte Sängerin samt Manager und ein weiblicher Single mit besonderem Interesse knallhart aufeinander.

Der Dreiakter hat von allem etwas: ein Stück weit Krimi, ein bisschen was Märchenhaftes und dazu noch eine Brise Liebe. 13 Mitwirkende stehen auf der Bühne, ein halbes Dutzend weitere ListDinger sorgen vor und hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf. Sie alle hören auf das Kommando ihrer erprobten Kapitänin. Regisseurin Doro Fellinger dirigiert ihre Mannschaft wieder mit sichtbarer Leidenschaft fürs Theater durch eine anstrengende Probenzeit hin zu neuen Beifallsstürmen des Publikums. Drei Spieler fiebern der Premiere am 5. März besonders intensiv entgegen: Aaron Schröder, Clara Lange und Micheal Kiepke sind bei den ListDingern erstmals mit an Deck.

Bevor es aber Leinen los heißt, dampfen die Akteure auf ihrem Kreuzfahrer noch durch so manche Probe, bis zu drei Abende in der Woche. Damit die Zuschauer, anders als die Passagiere auf der „MS ListDingen“, eine Seereise voller Vergnügen und Sehgenuss erleben können.

Dorina Binienda-Beer

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.