Anmeldungen fürs Wochenende noch möglich

Bildhauen mit einem Belgier: Künstler gibt Kurs in Wolfhagen

+
Teamwork: Berta Poppenhäger wird von Fred Laureyns bei der Arbeit am „Meilenstein“ für ihren Enkel unterstützt.

Wolfhagen. Leichtes Hämmern und klassische Musik erfüllen Helga Marreels Garten in Wolfhagen. Fünf Menschen unterschiedlichen Alters stehen dort im offenen Atelier vor Steinblöcken, die sie konzentriert mit Hammer und Meißel formen.

Bei manchen sind schon Gesichter oder Sterne zu sehen. Andere sind noch im werden. Die fünf nehmen am Bildhauer-Kurs teil, den der belgische Künstler Fred Laureyns seit Samstag gibt.

Um die Kursteilnehmer zu inspirieren, hämmerte er vor ihren Augen ein Muster aus Sandstein, eine Eule, und zeigte dabei Grundtechniken. Dann ging’s los: Ideen sprudelten, für jeden wurde ein passender Stein und Werkzeug gefunden und die Teilnehmer gingen ans Werk. Ebenfalls auf dem Programm stand in den vorigen Tagen, mit Ton und Wachs zu modellieren und Schmuck in Sepia zu gießen.

Selbstgemachter Meilenstein

Berta Poppenhäger aus Kassel werkelt an einem Sandstein, dem sie sieben Sterne verpasst. „Der ist für meinen Enkel“, erklärt sie mit strahlendem Lächeln. Er habe noch sieben Schuljahre vor sich und damit sieben Meilen zu gehen. Der „Meilenstein“ solle den Jungen motivieren. Dazu wird er im Garten seines Elternhauses aufgestellt. Für sie sei der Kurs inspirierend und locker. Erst habe ihr Laureyns einen Stern vorgemacht, dann war sie dran. Fragen konnte sie jederzeit stellen: „Man bekommt super Anweisungen.“

Fred Laureyns gibt den Teilnehmern Tipps und Anregungen. Obwohl der 54-jährige Kursleiter nur etwas Deutsch spricht, ist die Verständigung kein Problem. Vieles macht er vor, oder lässt es von Helga Marreel übersetzen, die ebenfalls Flämisch spricht.

Zwischendurch arbeitet er an seinem eigenen Stein. Es soll ein Gesicht werden, ob Frau oder Mann, wisse er noch nicht. Das sei ein „Entstehungsprozess“, bei dem man alles loslassen könne. „Man muss sich nur trauen“, ergänzt Helga Marreel, die dem 54-Jährigen ihr Atelier zur Verfügung stellt. Marreel und Laureyns möchten im kommenden Jahr einen weiteren Kurs anzubieten.

Am Samstag und Sonntag zwischen 14 und 18 Uhr bietet Laureyns einen weiteren Kurs in Bildhauerei, Ton- und Wachsmodellieren und Schmuckgießen in Buttlarstraße 26, Wolfhagen, an. Für den Kurs bittet Laureyns um einen freiwilligen Kostenbeitrag, einzig die Materialien und Grundstoffe werden berechnet. Interessierte können sich bis Freitagmittag bei Helga Marreel unter Telefon 05692 / 5586 melden. Werkzeuge und Steine sind vorhanden, Arbeitskleidung sollte mitgebracht werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.