Heimspiel für Musiker-Duo

Immer etwas Liebe dabei - Doug & Harry eröffneten Winterfestival in Wolfhagen

Wolfhagen. Die beiden Musiker „Doug & Harry“ lieferten am Mittwochabend einen starken Auftakt für das vierte Winterfestival im Kulturladen. Das Duo ist in Wolfhagen zu Hause und fühlt sich dort auch auf der Bühne wohl.

Genau das bekamen die Zuschauer im ausverkauften Veranstaltungsort zu spüren, zu sehen und zu hören. Als „heißeste Boys im ganzen Landkreis“ stellten sich die Douglas Arlt und Harald Fuchs in ihrem ersten Lied vor und auch der Kulturladen hatte für den Eröffnungsabend des Kleinkunstfestivals ein besonderes Konzert angekündigt. Keiner hatte übertrieben.

Das musikalische „Doug-und-Harry-Univesum“ ist groß und schön, reicht von gecoverten Stücken bis hin zu eigenen Kompositionen und konzentriert sich auf eines der wichtigsten Elemente: Wo Doug & Harry draufsteht, ist immer auch etwas Liebe mit drin. Und die wird verpackt in Melodien, die das Publikum mitreißen, versehen mit Texten, die einleuchten, auch wenn sie teilweise Ironie und Witz versprühen. Doug ist mit seinen Texten dabei überwiegend in deutscher Sprache unterwegs, Harry singt gerne auf Englisch. „Doug &Harry“ haben den Mut, das Können und die Leidenschaft, aus guten Songs noch bessere zu machen. Das bewiesen sie unter anderem mit dem Hit von Herbert Grönemeyer „Flugzeuge im Bauch“.

Seit 2008 zusammen

Sie treten auf, als hätten sie sich gesucht und gefunden. Beide waren schon vor ihrem Zusammentreffen rund zwei Jahrzehnte musikalisch aktiv und kennen sich bereits ebenso lange. Seit 2008 singen und spielen sie endlich gemeinsam und ergänzen sich gegenseitig mit ihren Ideen, ihrem Charme und kleinen Spitzfindigkeiten. Auch das bewiesen sie am Mittwoch in Wolfhagen in Form eines kleinen Wettstreites auf der Bühne. Wer hat das bessere Liebeslied im Repertoire, so lautete die Frage. Der Applaus des Publikums sollte entscheiden und der war eindeutig: Unentschieden!

Von Christl Eberlein

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.