Sticker im Panini-Stil

FSV Wolfhagen bringt eigenes Sammelalbum heraus

+
Freuen sich „wie kleine Jungs“ auf das Sammelfieber: Sascha Eisenbeiß, Mario Elsasser und Sergio Tagliarini halten die Früchte ihrer Stickeraktion in den Händen.

Wolfhagen. Männer, die Kinderträume wahr werden lassen: Sascha Eisenbeiß (36), Mario Elsasser (38) und Sergio Tagliarini (26) bescheren dem FSV Rot-Weiß Wolfhagen ein eigenes Sticker-Sammelalbum.

Von jedem der 238 Vereinsmitglieder wird es ab Samstag, 17. September, mindestens einen Sticker geben, der in dem Album eingeklebt werden kann. 

Offen erzählen Eisenbeiß und Elsasser, wie es zu der Idee kam. Als kleine Jungs sammelten sie wegen Fußball-Idolen wie Jürgen Klinsmann und Rudi Völler Sticker in Massen. „Das ging 1988 los“, denken sie an ihre Kindheit zurück. Als sie letztes Jahr einen Fernsehbericht über einen Lokalverein sahen, der Sticker und ein passendes Sammelalbum von seinen eigenen Vereinsmitgliedern machte, fühlten sie sich wie in der Zeit zurück versetzt. Und die Idee war geboren, unter dem Motto: „Klebe deinen Traum.“

Elsasser und Eisenbeiß schwärmen: „Wir waren Feuer und Flamme und wollten, dass sich die Vereinsmitglieder einmal wie die großen Bundesligastars fühlen.“

Ein Beispiel: So sehen die Sticker aus. 

Im Dezember 2015 stellten sie ihren Plan im Vorstand vor. „Wir mussten da teilweise auch Überzeugungsarbeit leisten“, erzählen die beiden Wolfhager lachend. Als alle überzeugt waren, kam der Stein ins Rollen: Anfang Februar 2016 kontaktierten sie die Berliner Firma Sticker Stars, die Alben und Sticker erstellt und dazu für die Finanzierung mit einem lokalen Einzelhändler zusammenarbeitet. Mit dem Sponsor Nahkauf im Boot konnte es losgehen.

Ab Mai hieß es also: Fotos, Fotos, Fotos. An mehreren Wochenenden und Abenden wurden 238 Vereinsmitglieder, der Liemecke Sportplatz und die Geschäftsführer der Nahkauf-Filiale, Sebastian Rupprecht und Elke Schulze, auf insgesamt 316 Bildern abgelichtet. Jedes Team und jeder einzelne Spieler, von den Bambinis bis zu den alten Herren, stellten sich vor Sergio Tagliarinis weiße Wand. Das war gut für den Team- und den Vereinsgeist: „Wir hatten viel Spaß bei den Shootings“, so Tagliarini. Mitsamt Daten zu allen Mitgliedern wurden Fotos zu Stickers Stars geschickt. Die drei freuen sich „wie kleine Jungs“ auf die Alben.

Auftakt am 17. September

Am Samstag, 17. September ab 10 Uhr. ist die Auftaktveranstaltung im Wolfhager Liemecke-Stadion. Dort bekommt man die Sticker und die Alben. Nach der Veranstaltung werden Alben und Sticker exklusiv beim Nahkauf in der Hans-Staden-Straße erhältlich sein.

Die Aktion soll bis Weihnachten 2016 laufen, dazwischen sind zwei Tauschbörsen geplant, deren Termine noch angekündigt werden. Die drei Stickerfans: „Mit der Aktion sind wir die ersten in Nordhessen.“

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.