Gesundheit & Pflege

Weitere Meldungen

Psychopharmaka richtig einnehmen

Psychopharmaka richtig einnehmen

Psychische Erkrankungen werden in unserer Gesellschaft zunehmend häufiger diagnostiziert und behandelt. Dazu zählen zum Beispiel Schizophrenien, Depressionen, Angststörungen, Verhaltensstörungen oder Burnout. Je nach Erkrankung und Ausprägung kann eine Behandlung mit Medikamenten, entweder ausschließlich oder begleitend zu anderen therapeutischen Maßnahmen notwendig werden.Mehr...

elisabeth-krankenhaus ist als lokales traumazentrum zertifiziert

Lokales TraumaZentrum

Elisabeth-Krankenhaus Kassel ist weiterhin als Lokales TraumaZentrum zertifiziert und Mitglied im regionalen TraumaNetzwerk Göttingen – Kassel.Mehr...

innovative diagnostik am kreiskrankenhaus frankenberg eder gegen schlaganfall

Mit innovativer Diagnostik Schlaganfälle verhindern

Rund eine Million Menschen in Deutschland leiden an Herzrhythmusstörungen, etwa 4,5 Millionen Europäer an Vorhofflimmern. Wird dies nicht rechtzeitig erkannt, droht ein Schlaganfall. Um das zu verhindern, setzt das Kreiskrankenhaus Frankenberg  eine innovative Technik ein: Mit einer neuen Generation von Herzmonitoren, einer Art Mini-EKG  unter der Haut, kann die Herzfrequenz von Patienten künftig kontinuierlich und weitreichend überwacht werden.Mehr...

brustzentrum elisabeth krankenhaus unterstuetzt aktion herzkissen

„Wir möchten einfach helfen“

Das Brustzentrum Elisabeth-Krankenhaus  Kassel bedankt sich bei den ehrenamtlichen Unterstützern der Aktion „Herzkissen gegen Schmerzen für die Seele“. „Herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Helfern, die es uns seit drei Jahren ermöglichen, jeder Brustkrebspatientin nach der Behandlung ein Herzkissen zu schenken, das sie auf ihrem weiteren Weg begleitet“, sagt Bettina Conrad, Chefärztin Gynäkologie und Leiterin des Brustzentrums des Elisabeth-Krankenhaus.Mehr...

Förderverein Kleine Riesen Kassel gegründet

Palliativversorgung für Kinder in Nordhessen

“Todkranke Kinder sollten die Möglichkeit haben, die ihnen verbleibende Zeit im gewohnten Umfeld mit ihren Familien zu verbringen“, sagt Prof. Dr. Michaela Nathrath, Direktorin der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Klinikum Kassel. Nathrath ist Vorsitzende des im Klinikum Kassel gegründeten Fördervereins „Kleine Riesen Kassel: Verein für Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen in Nordhessen e.V.“, der die häusliche Versorgung von schwerkranken Kindern verbessern soll.Mehr...

"Finanztest": Private Krankenkassen im Test- nur 5 von 107 Tarifen sind sehr gut

Private Krankenkassen sind etwas für Beamte 

Wer in eine private Krankenversicherung wechseln möchte, sollte sich das sehr gut überlegen. So lautet ein Ergebnis der Zeitschrift "Finanztest". Denn nur wenige private Kassen bieten gute Verträge.  Mehr...

Prostata-Krebs: Männer mit Blutgruppe 0 haben ein  geringeres Rückfall-Risiko

Prostata-Krebs: Blutgruppe 0 mindert Risiko

Männer mit der Blutgruppe 0 haben einer neuen Studie zufolge ein deutlich geringeres Risiko, nach einer Prostata-Operation erneut an Krebs zu erkranken.Mehr...

Heuschnupfen gefährdet Autofahrer

Schnupfen, niesen, husten – Frühling gefährdet Autofahrer

Der Frühling ist da, das Wetter wird besser und die Laune steigt. Doch diese Jahreszeit bringt nicht nur Positives mit sich: Während die Pflanzen blühen, greifen die Pollen um sich. Für Allergiker bedeutet das nicht nur die unliebsame Rückkehr des Heuschnupfens – sondern auch Gefahr beim Autofahren.Mehr...

Zahl der Ärzte auf 357.200 gestiegen, trotzdem gibt es einen Ärztemangel

So viele Ärzte gab es noch nie

Es gibt in Deutschland immer mehr Mediziner - und trotzdem sind die Aussichten beruhigend. Denn immer mehr Ärzte stehen vor dem Ruhestand. Auf dem Land und in der Allgemeinmedizin klaffen Lücken.Mehr...

Alzheimer - die Angst vor der Krankeit nimmt im Alter, laut einer Umfrage, zu.

Angst vor Alzheimer nimmt im Alter zu

In Deutschland leiden 1,2 Millionen Menschen an Alzheimer. Und die Angst vor der unheilbaren Gehirnerkrankung wächst. Die Sorge vor Demenz ist, laut einer Umfrage, bei über 60-Jährigen besonders groß.Mehr...

Tinnitus: Auf der Flucht vor dem Lärm im Ohr -Auslöser und Therapie

Tinnitus: Auf der Flucht vor dem Lärm im Ohr

Es summt und klingelt, rauscht und saust: Fast jeder kennt solche Ohrgeräusche. Meist verschwindet ein Tinnitus von selbst wieder. Nicht so bei Günther S., 65.Mehr...

Therapie gegen Tinnitus: Was gegen die Geräusche im Ohr hilft.

Therapie gegen Tinnitus: Was Betroffenen hilft 

Das ständige Rauschen im Ohr ist für Betroffene eine ständige Qual. Es gibt verschiedene Therapie gegen den Tinnitus, um dem Hirn das Zuhören abzugewöhnen.Mehr...

Mers-Virus taucht erstmals im Jemen auf

Mers-Virus taucht erstmals im Jemen auf

Sanaa - Das gefährliche Mers-Virus ist erstmals im Jemen entdeckt worden. An dem Erreger, der dem Sars-Virus ähnelt, sind bislang 88 Menschen gestorben.Mehr...

Mehr Jugendliche in Deutschland wegen Depression in Klinik

Mehr Jugendliche wegen Depression in Klinik

Lernstress, Mobbing, Selbstzweifel: Immer mehr Jugendliche in Deutschland werden wegen einer Depression im Krankenhaus behandelt. Zwischen 2004 und 2012 hat sich die Zahl verdreifacht.Mehr...

Schlechte Noten machen Schüler krank, auch Lehrer leiden: Förderprojekte helfen

Druck macht Schüler und Lehrer krank

Manch Schüler hat gesundheitliche Probleme, Lehrer auch. Gegen Kopfschmerzen, Schlafprobleme oder Burnout können, laut einer Studie, Programme an den Schulen helfen.Mehr...

Redaktioneller Hinweis

Unserer Magazin-Bereich wird von der PR-Redaktion der HNA betreut. Hier lesen Sie neben selbst recherchierten und Agentur-Texten auch PR-Artikel.
Haben Sie Tipps oder Anregungen für unsere Seite? Dann nehmen Sie Kontakt zu unserer Redaktion auf.

Gesundheit 2014

In der Beilage Gesundheit 2014 werden Ärzte und Kliniken aus der Region vorgestellt.

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/HNAGesundheit280truefalsefalse

Gesundheitsveranstaltungen

Medizinexperten vor Ort geben Informationen zu Vorsorge, Dignose und Therapie von Krankheiten. Klicken Sie einfach auf das Thema, das Sie interessiert und Sie erhalten weitere Angaben.

Ihre Fragen zum Thema Gesundheit

Wir alle wünschen uns, gesund zu bleiben, und wir möchten Krankheiten vorbeugen. Wenn Sie unter Beschwerden leiden und nicht wissen, an wen oder wohin Sie sich wenden sollen, wenn Sie Fragen an Ärzte oder andere Experten haben, wenn Sie Rat suchen, mehr über ein bestimmtes Thema wissen möchten oder einen bewährten Gesundheitstipp an unsere Leser weitergeben wollen, dann schreiben Sie uns, oder rufen Sie einfach an:

Lokalredaktion Kassel, Tel. 0561/203 1414, E-Mail: doc@hna.de, Fax: 0561/203 2400

Kontakt Redaktion

Liebe Leser,
haben Sie Tipps oder Anregungen für unsere Seite? Diese nehme ich gern telefonisch unter
0561 - 203 1397 entgegen.
Sandra Köhler

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.