weitere Meldungen

Wasserprediger trinkt doch Wein

Wasserprediger trinkt doch Wein

Trotz Ukraine-Krise: Briten liefern weiterhin Waffen nach Russland. Erst ging David Cameron Frankreich scharf für dessen Rüstungslieferungen an, nun steht er selbst in der Kritik.Mehr...

CDU-Ratsherr tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

Ratsherr tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

Seesen - Ein langjähriger CDU-Ratsherr aus Seesen in Niedersachsen ist über eine judenfeindliche Äußerung im Internet gestürzt. Der 62-Jährige hat sein Mandat niedergelegt und sei aus der Partei ausgetreten, hieß es.Mehr...

Facebook und Twitter sind schlecht für die Partnerschaft

Twitter & Co. sind Beziehungskiller

München - Facebook und Twitter wirken sich negativ auf Beziehungen aus. Ach, wirklich? Jetzt beweist das sogar eine Studie der Universität Missouri in den USA, obwohl das eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre.Mehr...

Zug rast in Bus: 20 indische Kinder sterben

Zug rast in Bus: 20 indische Kinder sterben

Hyderabad - Auf dem Weg zur Schule sind mindestens 20 indische Kinder ums Leben gekommen. Die Schulbusse sind im Süden Indiens mit einem Zug zusammengeprallt.Mehr...

Zahl der Toten nach Bruchlandung in Taiwan steigt auf 48

Taiwan: Zahl der Toten steigt auf 48

Taipeh - Es ist ein Bild der Zerstörung: Nach einer Bruchlandung liegen Wrackteile auf Häusern und Autos. Im Sturm war Flug GE222 in ein Wohngebiet gestürzt.Mehr...

Mindestens 60 Tote bei Angriff auf Gefangenentransport im Irak

Dutzende Tote bei Angriff auf Gefangenentransport

Bagdad - Bei einem schweren Angriff auf einen Gefangenentransport im Irak sind am Donnerstag mindestens 60 Menschen getötet worden.Mehr...

Ärger für Boris Becker wegen dieses Fotos

Ärger für Boris Becker wegen dieses Fotos

Ibiza-Stadt - Tennisstar Boris Becker muss sich wegen eines Buddha-Urlaubsfotos harsche Kritik im Internet gefallen lassen. Der frühere Profisportler reagierte schnell.Mehr...

Mineralwasser hat manchmal nur Tafelwasserniveau

Mineralwasser hat manchmal nur Tafelwasserniveau

Berlin - Nach einem Test von 30 Mineralwassersorten kann die Stiftung Warentest nach eigenen Angaben nur jedes fünfte Wasser uneingeschränkt empfehlen. Dabei handelt es sich sowohl um Markenprodukte als auch um Eigenmarken des Handels.Mehr...

Vater und Sohn bei Rekordversuch gestorben

Vater und Sohn bei Rekordversuch gestorben

Pago Pago - Ein 17 Jahre alter Junge ist bei dem Versuch, als jüngster Pilot mit einem einmotorigen Flugzeug die Welt zu umrunden, gemeinsam mit seinem Vater ins Meer gestürzt und gestorben.Mehr...

UN: Lage im Südsudan wird „Mega-Krise“

UN: Lage im Südsudan wird „Mega-Krise“

New York - Die Lage im Südsudan hat sich nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) zu einer „Mega-Krise“ entwickelt. Das Land stehe vor einer „wirklichen Katastrophe“.Mehr...

MH17: Weitere Opfer in die Niederlande überführt

MH17: Noch mehr Leichen am Unglücksort?

Den Haag - Während weitere Leichen zur Identifizierung in die Niederlande gebracht werden, geht das Tauziehen um freien Zugang zur Unglücksstelle von Flug MH17 in der Ostukraine weiter.Mehr...

Blendattacken gegen Piloten: Laser ins Waffengesetz?

Blendattacken gegen Piloten: Laser ins Waffengesetz?

Berlin. Das muss der Alptraum für jeden Piloten sein: Beim Starten oder Landen blendet ihn plötzlich ein Laserstrahl. In den letzten Jahren hat die Zahl solcher für Crew und Passagiere überaus gefährlichen Attacken stark zugenommen, allein in 2013 meldeten deutsche Fluggesellschaften dem Luftfahrtbundesamt 322 Angriffe.Mehr...

Zweifacher Mörder in USA qualvoll hingerichtet

Zweifacher Mörder in USA qualvoll hingerichtet

Phoenix - Mehr als die Hälfte der US-Staaten bestrafen Menschen mit dem Tod. Für Schlagzeilen sorgen die Hinrichtungen besonders dann, wenn es zu Pannen kommt. Nun rückt deshalb auch Arizona ins Rampenlicht.Mehr...

Ukraine-Krise belastet Weltwirtschaft

Ukraine-Krise belastet Weltwirtschaft

München - Die Ukraine-Krise wird laut eines Medienberichtes in zunehmendem Maße zu einer Belastung für die Weltwirtschaft.Mehr...

Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Menlo Park - Facebook scheint nicht zu stoppen. Die Nutzerzahlen steigen weiterhin, und die Einnahmen aus Werbeanzeigen explodieren geradezu. Firmenchef Mark Zuckerberg macht klar, dass von seinem Sozialen Netzwerk künftig noch mehr zu erwarten ist.Mehr...

Pro & Contra: Soll die Fußball-WM 2018 in Russland abgesagt werden?

Angesichts der Eskalation der Lage in der Ostukraine nach dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeugs hält Hessens Innenminister Peter Beuth (46) einen Boykott der Fußball-WM in Russland für denkbar. Ein Pro & Contra zum Thema von den HNA-Redakteuren Constanze Wüstefeld und Daniel Schneider.Mehr...

Taxifahrer können auf eigenen Mindestlohn hoffen

Taxifahrer hoffen auf eigenen Mindestlohn

Berlin - Im deutschen Taxigewerbe soll erstmals in der Geschichte der Branche über einen bundesweiten Tarifvertrag verhandelt werden.Mehr...

Israel: Flugverbot nach Tel Aviv wieder aufgehoben

Israel: Flugverbot nach Tel Aviv wieder aufgehoben

New York - Die Krise im Nahen Osten geht weiter, doch die US-Luftfahrtbehörde FAA hat das Flugverbot für amerikanische Fluggesellschaften nach Tel Aviv wieder aufgehoben.Mehr...

Meist gelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Willem-Alexander Maxima MH17

MH17: Hier weint Königin Máxima um die Toten

Eindhoven - Königin Máxima weint, als auf dem niederländischen Flughafen Eindhoven die ersten Toten des Absturzes von Flug MH17 eintreffen. Hier lesen Sie die aktuellen Informationen.Mehr...

MH17: Rebellen versperren Zugang zur Absturzstelle

Kiew - Nach dem Absturz der zivilen Maschine MH17 fordern internationale Vertreter eine lückenlose Aufklärung. Doch die prorussischen Rebellen versperren OSZE-Beobachtern den Zugang zur Absturzstelle.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.