Wenige Tage nach MH17-Absturz

Wieder Passagierjet vermisst

weitere Meldungen

Goslar: Mann soll Mutter mit Kopfschuss getötet haben

Goslar: Mann soll Mutter mit Kopfschuss getötet haben

Goslar. Ein Mann aus dem Harzer Ferienort Hahnenklee soll seine Mutter aus nächster Nähe mit einem Kopfschuss getötet haben, um sich das elterliche Erbe zu sichern. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig habe Anklage wegen Mordes aus Habgier gegen den 48-Jährigen erhoben.Mehr...

"Die Bachelorette": Zuschauerzahl sinkt

"Die Bachelorette": Zuschauerzahl sinkt

Berlin - Maik, Anil und Thomas bekommen keine Rose von der „Bachelorette“. Aber auch RTL hat Kummer mit der Kuppelshow: Das Publikum wird kleiner.Mehr...

Promi-Friseur Udo Walz sieht dem Alter gelassen entgegen

Udo Walz sieht dem Alter gelassen entgegen

Berlin - Prominenten-Friseur Udo Walz sieht seinem 70. Geburtstag am Montag entspannt entgegen.Mehr...

Datendiebe klauen 20 000 E-Mail-Adressen von EZB-Website

EZB: Datendiebe klauen 20 000 E-Mail-Adressen

Frankfurt/Main - Datendiebe haben sich über ein Leck auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank (EZB) E-Mail-Adressen und Kontaktdaten von Journalisten und Seminarteilnehmern besorgt.Mehr...

Online-Dating mit Hot or Not

Hot or Not: Das Shoppen nach einem Abenteuer

München - Top oder Flop? Hot or Not? In Sekundenschnelle entscheiden wir, ob wir jemanden attraktiv finden oder nicht. Nach diesem Prinzip funktioniert auch die neue App Hot or Not.Mehr...

Film über Whitney Houston: "Bitte lasst sie ruhen"

Film über Whitney Houston: "Bitte lasst sie ruhen"

Los Angeles - Whitney Houstons Mutter Cissy (80) ist wegen des geplanten Films über das Leben ihrer 2012 gestorbenen Tochter in Sorge.Mehr...

Stinkender Kühlschrank sorgt für Gas-Alarm

Stinkender Kühlschrank sorgt für Gas-Alarm

Braunschweig - Ein Kühlschrank hat in Braunschweig einen falschen Alarm ausgelöst. Wegen des üblen Gestanks wurde die Feuerwehr geholt.Mehr...

Regelwerk zu US-Überwachungsliste: So schnell gerät man ins Visier der US-Spione

So schnell gerät man ins Visier der US-Spione

Washington - Ein nicht näher zu begründender "angemessener Verdacht" reicht schon aus: Bekannt wurde jetzt die US-Regierungsdirektive, die regelt, wann jemand  auf eine Liste potenzieller Extremisten gesetzt wird.Mehr...

Todesurteil für afghanischen Polizist nach Schüssen auf Niedringhaus

Niedringhaus erschossen: Todesurteil gegen Polizist

Kabul - Ein afghanischer Polizist ist am Donnerstag wegen der tödlichen Schüsse auf die deutsche Fotografin Anja Niedringhaus in erster Instanz zum Tode verurteilt worden.Mehr...

Wasserprediger trinkt doch Wein

Wasserprediger trinkt doch Wein

Trotz Ukraine-Krise: Briten liefern weiterhin Waffen nach Russland. Erst ging David Cameron Frankreich scharf für dessen Rüstungslieferungen an, nun steht er selbst in der Kritik.Mehr...

CDU-Ratsherr tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

Ratsherr tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

Seesen - Ein langjähriger CDU-Ratsherr aus Seesen in Niedersachsen ist über eine judenfeindliche Äußerung im Internet gestürzt. Der 62-Jährige hat sein Mandat niedergelegt und sei aus der Partei ausgetreten, hieß es.Mehr...

Kommentar zu judenfeindlichen Demos in Deutschland

Kommentar zu judenfeindlichen Demos in Deutschland: "Wehret den Anfängen"

Kassel. Die Nahost-Krise löst Demonstrationen auch in Deutschland aus, die teils antisemitische Auswüchse haben. Dazu ein Kommentar von HNA-Nachrichtenredakteur Tibor Pézsa:Mehr...

Facebook und Twitter sind schlecht für die Partnerschaft

Twitter & Co. sind Beziehungskiller

München - Facebook und Twitter wirken sich negativ auf Beziehungen aus. Ach, wirklich? Jetzt beweist das sogar eine Studie der Universität Missouri in den USA, obwohl das eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre.Mehr...

Zug rast in Bus: 20 indische Kinder sterben

Zug rast in Bus: 20 indische Kinder sterben

Hyderabad - Auf dem Weg zur Schule sind mindestens 20 indische Kinder ums Leben gekommen. Die Schulbusse sind im Süden Indiens mit einem Zug zusammengeprallt.Mehr...

Zahl der Toten nach Bruchlandung in Taiwan steigt auf 48

Taiwan: Zahl der Toten steigt auf 48

Taipeh - Es ist ein Bild der Zerstörung: Nach einer Bruchlandung liegen Wrackteile auf Häusern und Autos. Im Sturm war Flug GE222 in ein Wohngebiet gestürzt.Mehr...

Mindestens 60 Tote bei Angriff auf Gefangenentransport im Irak

Dutzende Tote bei Angriff auf Gefangenentransport

Bagdad - Bei einem schweren Angriff auf einen Gefangenentransport im Irak sind am Donnerstag mindestens 60 Menschen getötet worden.Mehr...

Ärger für Boris Becker wegen dieses Fotos

Ärger für Boris Becker wegen dieses Fotos

Ibiza-Stadt - Tennisstar Boris Becker muss sich wegen eines Buddha-Urlaubsfotos harsche Kritik im Internet gefallen lassen. Der frühere Profisportler reagierte schnell.Mehr...

Mineralwasser hat manchmal nur Tafelwasserniveau

Mineralwasser hat manchmal nur Tafelwasserniveau

Berlin - Nach einem Test von 30 Mineralwassersorten kann die Stiftung Warentest nach eigenen Angaben nur jedes fünfte Wasser uneingeschränkt empfehlen. Dabei handelt es sich sowohl um Markenprodukte als auch um Eigenmarken des Handels.Mehr...

Meist gelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Willem-Alexander Maxima MH17

MH17: Hier weint Königin Máxima um die Toten

Eindhoven - Königin Máxima weint, als auf dem niederländischen Flughafen Eindhoven die ersten Toten des Absturzes von Flug MH17 eintreffen. Hier lesen Sie die aktuellen Informationen.Mehr...

MH17: Rebellen versperren Zugang zur Absturzstelle

Kiew - Nach dem Absturz der zivilen Maschine MH17 fordern internationale Vertreter eine lückenlose Aufklärung. Doch die prorussischen Rebellen versperren OSZE-Beobachtern den Zugang zur Absturzstelle.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.