Champions League soll Harald Schmidt Show pushen

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbmFjaHJpY2h0ZW4vbGV1dGUvZmVybnNlaGVuL2NoYW1waW9ucy1sZWFndWUtc29sbC1oYXJhbGQtc2NobWlkdC1zaG93LXB1c2hlbi0yNTA3NjE3Lmh0bWw=2507617Champions League soll Dirty Harry pushen0true
    • 17.09.12
    • Fernsehen
    • Drucken
    • T+T-
Kampf gegen Quotentief

Champions League soll Dirty Harry pushen

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - Die bisherigen Einschaltquoten der Harald Schmidt Show auf Sky waren teilweise nicht einmal messbar. Jetzt soll die Champions League die Sendung des Zynikers pushen.

© dpa

Harald Schmidt wird jetzt auch auf Sky Sport ausgestrahlt.

Lästermaul Harald Schmidt (55) ist bei den Zuschauerzahlen am Nullpunkt angelangt. Nach einem ohnehin schon mäßigen Start beim Bezahlsender Sky in der ersten Woche war der Entertainer in der zweiten Sendewoche mit seiner Late Night Show durchweg unter der Messbarkeitsgrenze.

Jetzt versucht sein Arbeitgeber den Chef-Zyniker aus dem Quoten-Tief zu hieven. Im Anschluss an die Fußball-Übertragung am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag wird die Harald Schmidt Show jeweils um 0.00 Uhr auch auf Sky Sport HD 1 und Sky Sport 1 ausgestrahlt.

Das sind die beliebtesten Showmaster

Laut Sky handelt es sich um einen besonderen Service. "Somit können auch Fans, die keine Minute der vorherigen Fußball-Übertragung verpassen wollen, die neuen Ausgaben der Late-Night-Show noch am selben Abend sehen", heißt es in der Pressemitteilung des Pay-TV-Senders. Vielleicht sind danach die Einschaltquoten wieder messbar.

tz

zurück zur Übersicht: Fernsehen

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Fernsehen aktuell

Interaktive App-Shows bei deutschen Fernsehzuschauern unbeliebt

App-Shows im Fernsehen wenig beliebt

Berlin - Mit App-Shows wollen Fernsehmacher neue Formate schaffen. Der Erfolg bleibt bisher aus. Eine aktuelle Studie zeigt: Klassisches Fernsehen bleibt das Lieblingsmedium der Deutschen. Mehr...

ZDF-Moderatorin kritisiert Medien-Bild von Behinderten

"Behinderte sind nicht nur Held oder Opfer"

Berlin - Die ZDF-Sendung „Menschen - das Magazin“ über den Alltag Behinderter moderiert künftig Sandra Olbrich. Als Betroffene kritisiert sie das Bild, das Medien über behinderte Menschen vermitteln.Mehr...

Meist gelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Sandra Olbrich

"Behinderte sind nicht nur Held oder Opfer"

Berlin - Die ZDF-Sendung „Menschen - das Magazin“ über den Alltag Behinderter moderiert künftig Sandra Olbrich. Als Betroffene kritisiert sie das Bild, das Medien über behinderte Menschen vermitteln.Mehr...

FKK-Show und Nazi-Outfits: Die neuen RTL-Spektakel

Köln - Mit jungen Comedy-Stars und unbekleideten Singles auf der Suche nach Liebe will RTL starke Quoten. Bei seinen neuen Formaten setzt der Privatsender auch auf Altbekanntes, angereichert mit moderner Technik.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.