Kreuzfahrt: Norwegen baut Tunnel für Schiffe

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbmFjaHJpY2h0ZW4vcGFub3JhbWEva3JldXpmYWhydC1ub3J3ZWdlbi1iYXV0LXR1bm5lbC1zY2hpZmZlLTI4MTUyNDAuaHRtbA==2815240Norwegen baut Tunnel für Schiffe0true
    • 22.03.13
    • Panorama
    • Drucken
    • T+T-
Längster Schiffstunnel der Welt

Norwegen baut Tunnel für Schiffe

    • recommendbutton_count100
    • 3

Oslo. An der norwegischen Westküste soll der längste Schiffstunnel der Welt gebaut werden. Damit soll das berüchtigte Stad-Meer umfahren und der Küstenschiffsverkehr gesichert werden. Kritiker bemängeln die fehlende Wirtschaftlichkeit des ehrgeizigen Projekts.

© dpa

Die Hurtigruten sind einer der größten Touristenattraktionen Norwegens. Einstmals waren die Postschiffe, die auf dieser Strecke verkehrten, für viele Norweger die einzige Verbindung zur Außenwelt. Heute entführen die Schiffe Besucher aus aller Welt an die schönsten Orte des Landes. Größtenteils pflügen sich die rustikalen Schiffe durch eine meist ruhige See, doch beim Abschnitt über das offene Stad-Meer an der Westküste kommt dann schnell Seekrankheit auf.

Zwischen Måløy und Ålesund sticht die Halbinsel Stadlandet in die norwegische See und bildet das Westkap Norwegens. Dieses Kap müssen alle Schiffe umrunden. Stad ist berüchtigt für die Stürme, das harte Wetter und hohe Wellen und nahezu unzählig sind die Schiffsunglücke und Schiffsuntergänge. Um diese wichtige Transportader zu sichern und die gefährliche Stad-Strecke zu umschiffen, will die norwegische Regierung nun ein Schiffstunnel bauen. Nicht nur für die Schiffe der Hurtigruten, sondern auch in Hinblick auf die Industrie.

- Anzeige -