Airpnp vermittelt Stille Örtchen

Die Webseite app.airpnp.co zeigt private Toiletten in der Nähe an, die ihre Besitzer zur Nutzung bereitstellen. Foto: dpa-infocom

Wer gerade unterwegs ist und ein Stilles Örtchen braucht, kann jetzt mit Hilfe einer neuen App eins finden: Airpnp vermittelt WCs in Wohnungen - gegen eine kleine Gebühr.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wenn die Natur ruft, muss es oft ganz schnell gehen. Doch öffentliche Toiletten sind rar gesät oder oft so ungepflegt, dass man sie nicht benutzen möchte. Sich hingegen als Wildpinkler erwischen zu lassen, kann auch ganz schön teuer werden.

Eine Alternative ist die Nutzung von privaten WCs und Badezimmern, die deren Besitzer bereitstellen - gegen eine kleine Gebühr. Das gibt es tatsächlich - und genau hier kommt Airpnp ins Spiel: Über die Webseite app.airpnp.co stellen Privatpersonen ihre eigene Toilette der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Ein Eintrag in der weltweiten Datenbank enthält eine Beschreibung, auf Wunsch ein Foto, die Adresse und Öffnungszeiten für das stille Örtchen. Zudem darf der Besitzer eine Gebühr verlangen. Andere Nutzer können nun bei Bedarf und innerhalb der Öffnungszeiten das WC besuchen, dafür zahlen und es nutzen - und hinterher bewerten. Auf dem Smartphone nutzt die Webseite dafür die GPS-Funktion, um den eigenen Standort zu ermitteln und WCs in der Nähe anzuzeigen.

Die Idee für diesen auf den ersten Blick witzigen, aber im Ernstfall sehr nützlichen Dienst hatten zwei Einwohner von New Orleans. Vor allem während der Karnevalszeit, wenn das Bier in rauen Mengen fließt, fiel ihnen immer wieder auf, dass es viel zu wenig öffentliche Toiletten gibt. Sich hinter einen Baum oder in eine Häuserecke zu stellen, wird von der Stadt aber teils sogar mit Arrest bestraft. Daher erfanden Sie Airpnp.

Der Name ist eine Anspielung auf das populäre Buchungsportal für private Unterkünfte. Vor allem in den USA und hier natürlich ganz besonders in New Orleans finden Nutzer derzeit die meisten Airpnp-Einträge. Aber auch in Europa scheint der Dienst schon zahlreiche Nutzer gefunden zu haben, die sich mit der Vermietung der Toilette ein paar Euro dazu verdienen möchten.

Airpnp

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.