Einzigartiges Projekt

Geschichtsarchiv: 90000 Filme online

+
Mehr als 90000 historische Filme stehen bei British Pathé zum Abruf bereit.

München - Es ist ein bisher einzigartiges Online-Projekt. Mehr als 90.000 historische Filmbeiträge und Ton-Dokumente - alle kostenlos abrufbar. Das British Pathé-Archiv lässt Geschichte lebendig werden.

Schon die schiere Masse beeindruckt. Mehr als 90.000 historische Filme und Audiodateien stellt das Online-Video-Archiv British Pathé ab sofort kostenlos zur Verfügung. Doch auch die geschichtliche Qualität dieser Zeitdokumente im Bewegtbild soll überzeugen, verpricht Spartacus Olsson, dessen Firma Mediakraft Networks an dem ehrgeizigen Projekt beteiligt ist: „Die British Pathé-Videos sind die Schatzkiste des 20. Jahrhunderts.“

Geschichte neu erleben

Ein Blick in den reichhaltigen Fundus lässt schnell erkennen. Die Schwarz-Weiß-Filme sind weit mehr als nur nostalgische Erinnerungen. Sie bieten einen nie dagewesenen Einblick in ein Jahrhundert des technischen und gesellschaftlichen Fortschritts, blenden aber auch die dunkelsten Episoden nicht aus: die beiden Weltkriege.

Fokus auf dem ersten Weltkrieg

Im August 2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. Beim British Pathé-Archiv gibt es eine eigene Rubrik dazu: WW1 - The Definitive Collection.

Zielgruppe des neuen Online-Archivs sind neben Lehrern, Dozenten und Journalisten auch Studenten und interessierte Privatpersonen. Mehrere Kategorien vereinfachen die gezielte Suche, aber auch das neugierige Stöbern im historischen Film-Material. Auf einem Zeitstrahl lässt sich die gewünschte Epoche auf das Jahr genau eingrenzen. Zudem dürfen die Aufnahmen nach dem Sichten weiter verbreitet werden. Insgesamt sind 3500 Stunden Videomaterial zu sehen.

Auch Videos zu Mode, Sport und Unterhaltung sind dabei

Neben „harten“ geschichtlichen Eindrücken in den Rubriken „War & Revolution“ oder „Historical Figures & Celebrities“ gibt es auch ein breitgefächertes Angebot zum gesellschaftlichen Leben im 20. Jahrhundert. Videos zu Mode, Sport, Lifestyle und sogar Unterhaltung und Humor schaffen ein rundes Bild, das jedes Geschichtsbuch an Vielfalt und Anschaulichkeit übertrifft. Auch Nachrichtensendungen und Dokumentation aus den Jahren 1910 bis 1976 stehen zum Abruf bereit.

Zusätzlich zum Online-Archiv auf der eigenen Internetseite wird British Pathé auch seinen Youtube-Kanal Stück für Stück ausbauen.

sg

Der Erste Weltkrieg 1914 bis 1918: Eine Chronik

Der Erste Weltkrieg 1914 bis 1918: Eine Chronik

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.