Das sind die Neuheiten und Highlights

IFA 2015: Gläserne Toaster und das Universum to Go

Berlin - Die IFA lockt in diesem Jahr mit klugen Gadgets und pfiffigen Detaillösungen. Toshiba macht Festplatten nachträglich WLAN-fähig und das Universum passt endlich in die Handtasche.

Die Internationale Funkausstellung (IFA), das Mekka für Technikbegeisterte und Fachbesucher ließ sich auf einer Preview schon mal in die Karten schauen. Wie seit einigen Jahren üblich ist auch weiße Ware, also Küchen- und Haushaltsgeräte mit dabei. Wir stellen einige  Neuheiten und Highlights der IFA 2015 vor:

Toaster mit Glasfront

Morphy Richards: Dem Toast beim Rösten zusehen.

Der Toaster und das Bügeleisen sind zwar schon längst erfunden, das heißt aber nicht, dass man solch alltägliche Produkte nicht interessanter machen könnte. Das scheint sich jedenfalls der britische Hersteller  "Morphy Richards" gedacht zu haben, denn die Engländer bringen einen gläsernen Toaster auf den Markt. Dieser zieht das Röstbrot elektrisch ein, dann darf der Moment des Toastens genossen werden, nach Beendigung des Bräunungsvorgangs wird das Brot fahrstuhlgleich nach oben befördert. Das ist so ästhetisch, dass das Essen des Toasts fast zur Nebensache wird. Wie vieles, das gut aussieht, hat auch diese Schönheit ihren Preis: etwa 300,-- Euro.

Bügeleisen mit Glassohle

Morpy Richards: Bügeleisen mit Durchblick

Der selbe Hersteller hat auch dem Bügelleisen zur Durchsicht verholfen. Der Clou hier: Der Wasserdampf wird nicht mehr über die Bügelsohle auf das Textil versprüht, sondern über eine integrierte Sprüheinrichtung im Handgriff. Vorteil laut Hersteller: Weniger Verkalkung. Gut für den Konsumenten ist die gläserne Sohle zudem, denn nun ist leicht zu sehen, ob eine Falte reingebügelt wird oder nicht. Preis: Noch unbekannt.

WLAN für Festplatten nachrüsten

Store.E von Toshiba macht eine USB-Festplatte zur Wireless-HDD

Was früher für den Hubraum eines Autos galt, gilt heute für die Speicherkapazität einer Festplatte: Man kann nicht genug davon haben. Vor allem im Zeitalter der Digitalfotografie und Videos sind Festplatten schnell voll. Toshiba hat für Tablets und Smartphones mit wenig Festspeicher eine clevere Idee parat: Einen WLAN-Adapter, der eine externe Festplatte mit USB-Anschluss zu einer WLAN-HDD macht. STOR.E heißt das Gerät und hat einen Listenpreis von 39,-- Euro.

Universe2Go: Erkennt Sterne und zeigt deren Namen an.


Ein schönes Gadget für Hobby-Astronomen bringt die Firma "nimax" auf den Markt: Universe2Go. Gemeinsam mit der entsprechenden App, einem Smartphone und einem Gehäuse, das dem "ViewMaster", dem Drehscheiben-Diabetrachter aus den 70er-Jahren, ähnelt. Doch das neue Gerät ist clever, zeigt es doch den Sternenhimmel und dazu die Namen der Sterne, Sternzeichen und anderes mehr an. Die Position des Betrachters wird zuvor per GPS ermittelt.
Wer draußen in die Sterne blickt, möchte vielleicht die passende Musikuntermalung dazu.

Wasserfeste Lautsprecher für unterwegs

Logitech: UE Boom-Box ist robust und klingt gut

Hier kann Logitech helfen, der Hersteller bietet nun auch bunte und wasserfeste Outdoor-Lautsprecher an. Der UE BOOM zum Beispiel hat Power für bis zu 15 Stunden, es gibt ihn in vielen launigen Farben. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 229,-- Euro, der Lautsprecher wurde aber auch schon deutlich günstiger gesehen. Das Ganze gibt's auch noch in kleiner und verdammt robust und heißt dann UE Roll. Einen Falltest auf der IFA-Preview aus 1,50 Meter Höhe bestand der UE Roll schadlos. Wasserfest ist das Teil ebenfalls. Der Preis: 129,-- Euro.

Playstyler: Design-Kleidung für Sonos-Lautsprecher

Wer zu Hause schon ein Wireless-Lautsprecher-System von SONOS hat, kann diese nun auch neu einkleiden.
Speakerfashion heißt das dann und kann sich sehen lassen. Unter Playstyler.de gibt es verschiedene Styles, die einfach auf die Lautsprecher zu kleben sind.  Es sind viele unterschiedliche Materialien lieferbar, auch Filz, Holz oder (Kunst-)Leder. Die Preise beginnen ab 29,95 Euro.

Andrew Weber

Rubriklistenbild: © Messe Berlin

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.