Für alle Film- und Serienjunkies

Netflix: So finden Sie die geheimen Kategorien

Streaming-Dienste boomen. Doch irgendwann ist die Luft raus und alles Sehenswerte wurde schon geguckt. Zumindest, wenn man die geheimen Netflix-Kategorien noch nicht kennt. 

Streaming-Dienste wie Netflix sind auf dem Vormarsch. Kein Wunder: Spart man sich so den Weg in eine Videothek und kann einfach entspannt auf dem Sofa liegen bleiben. Auch die große Auswahl an Filmen übertrifft die meisten Angebote.

Doch irgendwann, nach Stunden des Filme- und Serien-Schauens, ist ist nichts Interessantes mehr da. Das Netflix-Abo lohnt sich jedoch auch weiterhin - wenn man von den versteckten Kategorien des Online-Dienstes weiß. 

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach: Öffnet der Nutzer eine bestimmte Kategorie, wird automatisch eine URL generiert. Zum Beispiel: http://www.netflix.com/browse/genre/6548 für die Kategorie "Komödien". 

Netflix: So kann man sich seine eigenen Kategorien erstellen

Die Nummer, die am Ende der URL-Leiste steht, ist sozusagen der Schlüssel für die Entdeckung neuer Kategorien, die weitreichender sind als die Unterkategorien (zum Beispiel "Actionkomödien" oder "Romantische Komödien"). Ändert man die Ziffer am Ende der URL in eine andere um, können neue Genres gefunden werden. 

Wer die Zeit und Geduld hat, kann sich eine eigene Liste mit Kategorien erstellen, oder er greift auf eine bereits erstellte Netflix-Liste zurück

So scheint das Filmvergnügen endlos und bietet unzählige, neue Möglichkeiten. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Bettina Pohl 

Lesen Sie dazu auch:

"Making a Murderer": Darum reden so viele über die neue Netflix-Dokuserie

Streamingdienst Netflix auf dem Vormarsch: Das Ende des Fernsehens?

Rubriklistenbild: © dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.