Tastenkombinationen in Windows 10 nutzen

+
Mit Shortcuts arbeitet man schneller. Windows 10 hält einige Neuerungen parat. Foto: Andrea Warnecke

Abkürzungen kann man nicht nur als Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer nehmen. Auch am Rechner führen einige Wege schneller ans Ziel als andere. Diese sogenannten Shortcuts lassen die Maus außen vor und laufen allesamt über die Tastatur.

Hannover (dpa/tmn) - Windows-10-Umsteiger können alle von Windows 7 gewohnten Tastenkombinationen weiternutzen. Es sind aber auch einige neue Shortcuts dazugekommen. Hier eine Übersicht:

Zu den gewohnten Shortcuts bei Windows 10 zählen etwa "Windows+E" zum Öffnen des Datei-Explorers oder "Windows+Pause", um direkt zur Systemsteuerung und zu den Systeminformationen zu gelangen, berichtet das "c't"-Magazin (Ausgabe 21/15).

Daneben gibt es aber auch eine Reihe neuer Tastatur-Shortcuts, darunter etwa "Windows+G", das zur neuen, sogenannten Spielleiste führt, wenn gerade eine Game-App läuft. Aus dieser Menü-Leiste heraus lassen sich eine Screenshot- und eine Video-Aufzeichnungsfunktion starten. "Windows+A" führt dagegen zum Info-Center, in dem alle eingetroffenen Benachrichtigungen gesammelt werden.

Diese Auswahl übriger neuer Kombinationen ist selbsterklärend und zum Teil schon von Windows 8 bekannt:

- "Windows+B" springt zum Info-Bereich der Taskleiste

- "Windows+C" lässt Sprachassistent Cortana zuhören

- "Windows+H" öffnet eine Teilen-Leiste, um Inhalte per Mail, über soziale Netzwerke, Notiz-Apps, Cloud-Speicher zu teilen

- "Window+I" öffnet das Einstellungs-Menü

- "Windows+K" öffnet die Verbinden-Funktion zum Streamen von Medieninhalten

- "Windos+O" sperrt die Display-Drehfunktion, die sonst per "Strg+Alt+Pfeiltaste" ausgelöst wird

- "Windows+P" projiziert die Displayanzeige auf einen anderen Monitor

- "Windows+S" startet die Cortana-Textsuche

- "Windows+Strg+D" startet einen neuen virtuellen Desktop

- "Windows+Strg+F4" schließt den gerade sichtbaren virtuellen Desktop

- "Windows+Strg+Pfeiltaste" wechselt zwischen virtuellen Desktops

- "Windows+Tabulator" öffnet die Task-Ansicht mit sämtlichen geöffneten Programmen

- "Windows+Komma" zeigt eine vorübergehende Vorschau des Desktops an, solange die Tasten gedrückt gehalten werden

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.