Blumige Bezeichnungen

Von Absorb bis Österö: Was Ikeas Möbelnamen bedeuten

+
Das Ikea Dictionary erklärt auch Nichtschweden, was ihre Möbelnamen bedeuten. Screenshot: Lar5.com Foto: Lar5.com

Berlin - Die Namen hören sich für uns immer lustig an: Absorb, Godmorgon oder Österö. Aber dahinter steckt ein ernsthafter Sinn. Was bedeuten die Ikea-Namen tatsächlich?

Österö, Dryckjom, Godmorgon oder Pålitlig sind nur vier von unzähligen Namen für Möbel bei Ikea. Der schwedische Möbelgigant benennt seine Einrichtungsgegenstand mit mehr oder weniger blumig klingenden Namen, die offensichtlich aus dem skandinavischen Sprachraum stammen.

Da aber nicht jeder Schwedisch & Co spricht, gibt es im Netz das Ikea Dictionary. Hier erfährt man, dass Österö eine Insel an der finnischen Küste ist, Dryckjom ein etwas aus der Mode gekommener Name für meist alkoholische Getränke oder Godmorgon nichts weiter als "guten Morgen" bedeutet.

Und die Vase mit dem Namen Pålitlig heißt auf Deutsch schlicht "zuverlässig". Abseits dieser vier Beispiele gibt es rund 1300 weitere Namen, hinter denen sich oft auch Landschaften, Orte, Namen oder Adjektive verbergen. Zu vielen der Orte gibt es im Wörterbuch entweder Links auf Landkarten oder zu Wikipedia-Artikel. So kann man nicht nur die Bedeutung eines Möbelnamens herausfinden, sondern auch etwas über dessen Herkunft erfahren. Und wer eine skandinavische Sprache spricht oder sich im Norden gut auskennt, kann Lars Petrus, dem Schöpfer des Lexikons, noch bei rund 130 offenen Namen helfen.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.