Erste Tests gestartet

WhatsApp: Verwirrung um Telefon-Funktion

WhatsApp
+
Künftig sollen Nutzer mit WhatsApp kostenlos telefonieren können.

Berlin - Das neueste WhatsApp-Update sorgt für Verwirrung: Gibt es jetzt eine Funktion, mit der man kostenlos telefonieren kann, oder nicht?

Für iPhone-Nutzer hält das neuste Update des Nachrichtendienstes WhatsApp (Version 2.11.15) eine Überraschung bereit: Innerhalb des Chatfensters ist neben dem Nutzerbild ein Telefonhörer aufgetaucht, wie die Bild berichtete. Klickt man auf das Symbol, wechselt das Programm allerdings in die normale Telefon-Funktion. Also bietet WhatsApp noch keinen kostenlosen Anruf-Service, Mobilfunkgebühren fallen weiterhin an.   

Vor knapp einem Jahr hatte WhatsApp-Gründer Jan Koum angekündigt, eine Telefon-Funktion einzuführen. Wie in dem Diskussionsforum Reddit berichtet wird, hat der Konzern offenbar erste entsprechende Tests gestartet. Ausgereift ist die Technik aber wohl noch nicht, obwohl vereinzelte Nutzer im Netz bereits vermelden, über WhatsApp telefonieren zu können.

sr

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.