Franzosen und Briten vereint

Mit Liebesbriefen gegen den Brexit

+
"Opération Croissant" in London hofft auf den Verbleib in der EU.

London - Liebesbriefe gegen den Brexit: Unter dem Namen "Opération Croissant" haben in London junge Franzosen und auch Briten für den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union geworben.

Update vom 22. Juni 2016: Am Donnerstag stimmt Großbritannien über den Verbleib in der EU ab. Alle aktuellen Infos finden Sie in unserem News-Blog zum Brexit.

Einen Tag vor dem Referendum der Briten über einen EU-Austritt reiste die Gruppe von Paris nach London und verteilte am Bahnhof King's Cross handschriftliche, auf Englisch verfasste Postkarten von Pariser Bürgern.

So schön kann Wahlkampf sein.

"Was würden Sie machen ohne den französischen Kuss?, hieß es auf einer der Karten. "Bleibt bei uns." Auf einer anderen Karte wurden die Briten ermahnt, den Kampf für Menschenrechte und freien Personenverkehr gemeinsam fortzusetzen. Eine Verfasserin namens Margot setzte auf Komplimente: Sie sei "verliebt" in die "exzentrische" Musik, den Humor und das Bier der Briten, schrieb sie.

Eigentlich wollte die "Opération Croissant" zusammen mit den 500 Postkarten frisch gebackene Croissants verschenken, doch die britische Polizei unterband das: Wegen Korruptionsgefahr ist das Verschenken von Lebensmitteln im Zuge der Referendums-Kampagnen verboten. Organisatorin Rosa Rankin-Gee sagte, die Gruppe habe sich von dem schlechtgelaunten Ton in der Brexit-Debatte absetzen wollen. "Wir wollten etwas Fröhliches machen und die Menschen zu einem Lächeln bewegen", sagte die 29-Jährige, die abwechselnd in Paris und Großbritannien lebt.

Vor der Abstimmung: Briten im Brexit-Fieber

Während viele Passanten schnell an den Aktivisten vorbeiliefen, nahmen andere eine Postkarte entgegen, darunter die in einer Croissant-Firma arbeitende Amy Ferguson. Sie sei "berührt" von der Aktion, sagte die 33-Jährige, die für einen Verbleib in der EU ist. Auch die 50-jährige Kathryn Sygrove hat ihre Entscheidung getroffen: "Ich stehe auf der Seite der Croissants", sagte sie. Laut Meinungsumfragen liegen beide Lager in etwa gleichauf.

Wir haben die Gründe, Folgen und den Stand der Umfragen zusammengefasst. Und auch was ein Brexit für Deutschland bedeuten würde.

afp

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.