Schreiben aus Berlin in Staatskanzlei eingetroffen

Merkel antwortet auf Seehofers Brief zur Flüchtlingspolitik

+
Angela Merkel und Horst Seehofer.

München - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat ein Antwort auf seinen Brief zur Flüchtlingspolitik an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erhalten.

Das Schreiben aus Berlin sei eingetroffen, sagte eine Sprecherin der bayerischen Staatskanzlei am Sonntagabend und bestätigte damit eine Meldung des „Münchner Merkur“ (Montag). Zum Inhalt wurde zunächst nichts bekannt. Seehofer, der immer wieder gegen Merkels Flüchtlingspolitik opponierte, hatte den Brief Ende Januar geschrieben und darin vom Bund eine Obergrenze für die Flüchtlingszahlen und eine effektive Grenzsicherung verlangt. Zudem drohte er mit einer Verfassungsklage Bayerns.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.