Tour de France: Leopold König verblüfft die Radsport-Elite

"König" Leopold verblüfft die Radsport-Elite

Saint-Lary - „König“ Leopold verunsichert die Tour-Elite. Ein Debütant aus dem in Deutschland lizenzierten NetApp-Endura-Team spielt bei der 101. Tour de France im Konzert der Großen mit.Mehr...

Jogi Löw bleibt Fußball-Bundestrainer - dazu ein Kommentar

Kommentar zu Jogi Löws Verlängerung als Bundestrainer: "Neue Aufgaben"

Kassel. Bundestrainer Joachim Löw macht weiter bis 2016. Lesen Sie dazu einen Kommentar von HNA-Sportredakteur Robin Lipke:Mehr...

Tour de France: Majka gewinnt 17. Etappe

Pole Majka gewinnt "Königsetappe"

Saint-Lary - Der polnische Radprofi Rafal Majka hat die Königsetappe der 101. Tour de France für sich entschieden.Mehr...

Borussia Dortmund verlängert mit Ricken bis 2017

Dortmund verlängert mit Ricken bis 2017

Dortmund - Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Nachwuchskoordinator Lars Ricken bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Das teilte der deutsche Vizemeister am Mittwoch mit.Mehr...

Magath holt Kölner Chihi nach Fulham

Magath holt Kölner Chihi nach Fulham

London - Teammanager Felix Magath hat den langjährigen Kölner Adil Chihi zum englischen Fußball-Zweitligisten FC Fulham geholt.Mehr...

Mercedes-Motorsportchef Wolff erleidet mehrere Brüche bei Radausflug

Mercedes-Chef Wolff stürzt schwer mit dem Rad

Wien - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat sich bei einem Radausflug mit einigen Mitgliedern des Formel-1-Teams in Wien mehrere Brüche zugezogen.Mehr...

Weltmeister Joachim Löw bleibt Bundestrainer bis 2016

Löw bleibt Bundestrainer bis 2016

Frankfurt/Main - Weltmeister-Coach Joachim Löw bleibt Bundestrainer. Zehn Tage nach dem Triumph von Rio erklärte der 54-Jährige, seinen Vertrag bis zur EM 2016 erfüllen zu wollen.Mehr...

Droht Russland ein Boykott für Fußball-WM?

Zwanziger gegen Boykott der Fußball-WM

Berlin - Angesichts der Eskalation der Gewalt im Ukraine-Konflikt werden Forderungen nach einem Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland laut. Politiker der Union und der Grünen sind dafür, SPD-Chef Gabriel dagegen.Mehr...

Lahm: Rücktritt aus der Nationalmannschaft stand seit 2013 fest

Lahm: Darum bin ich aus DFB-Team zurückgetreten

München - Philipp Lahm hat bereits im Herbst 2013 beschlossen, nach der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht mehr in der deutschen Nationalmannschaft zu spielen.Mehr...

Regionalsport

Neue Gesichter in Wolfsanger: Co-Spielertrainer Dennis Kahl (hinten links) und Trainer Oliver Frank (hinten, 2. von rechts) präsentieren (hinten von links) Tobias Meyer, Hendrik Lange, Jan Frank und Max Roth sowie (vorn von links) Janus Nowak, Fabian Aha, Louis Gabor und Dennis Lumm. Foto: Dauber/nh
Trainergespann Oliver Frank und Dennis Kahl will Wolfsanger weiterentwickeln

Es geht nicht bloß um Punkte

Bleisteiner liefert überragendes Rennen

Bleisteiner liefert überragendes Rennen

ROTh. „Das war ein super Rennen“, jubelte Sebastian Bleisteiner, als er nach 8:48:22 Stunden das prestigeträchtige Triathlon-Langdistanzrennen in Roth über die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und den abschließenden Marathon hinter sich gebracht hatte. Der Profi des Tri-Teams Fuldatal überraschte als 15. der Gesamtwertung eines internationalen Topfeldes mit rund 3500 Startern und Sechster der Deutschen Meisterschaft.Mehr...

Ede ist der neue Leitwolf

Ede ist der neue Leitwolf

Kassel. Mit der Verpflichtung des erfahrenen Karl-Heinz Wolf ist den Verantwortlichen des KSV Hessen der große Wurf gelungen. Der 63-jährige pensionierte Polizist, zuletzt bei Gruppenligist Tuspo Grebenstein tätig, soll für das Heranführen junger Talente und vor allem des eigenen Nachwuchses stehen.Mehr...

Tanja Nehme erneut in Eschwege erfolgreich

Tanja Nehme erneut in Eschwege erfolgreich

Eschwege. Tanja Nehme hat zum fünften Mal in Folge den Werraman-Triathlon in Eschwege gewonnen. Nehme, die für das Team Runners Point startete, kam als Zweite nach 400 Meter Schwimmen in die Wechselzone.Mehr...

Drei Grebensteiner fahren vorn mit

Drei Grebensteiner fahren vorn mit

Großalmerode. Die Reise zum Bilstein Bike Marathon nach Großalmerode hat sich für die Grebensteiner Felix Kettner, Horst Wolff (beide MTB Verein Zierenberg) und Florian Richter (Focus Rapiro Racing Team Bad Salzdetfurth) gelohnt.Mehr...

Hofgeismar und Calden/M. siegen

Ersen. Gestern Abend wurde das Fußballturnier des TSV Ersen fortgesetzt. Die Gastgeber unterlagen nach dem torlosen Remis am ersten Spieltag gegen die TSV Immenhausen mit 2:4 gegen Hofgeismar. Die TSG spielte zuvor 1:1 gegen Calden/Meimbressen. Die Vereinigten trennten sich in der zweiten Partie des gestrigen Abend von Immenhausen 4:0. Am Freitag findet das Turnier mit den Spielen Ersen gegen Calden/Meimbressen (18.15 Uhr) und Immenhausen gegen Hofgeismar (20 Uhr) seinen Abschluss. (zyh)Mehr...

LGR-Nachwuchs stark in Bebra

LGR-Nachwuchs stark in Bebra

Bebra. Mit vier Medaillen überzeugten die Leichtathleten der LG Reinhardswald bei den Nordhessischen Vierkampfmeisterschaften in Bebra. Eindrucksvoller Beleg der guten Nachwuchsarbeit in den Stammvereinen der LGR waren die Mannschaftserfolge mit dem Sieg in der männlichen Jugend U14 und Platz zwei in der weiblichen Jugend U14.Mehr...

Titelträger in Torlaune

Titelträger in Torlaune

Hofgeismar/Wolfhagen. Für die Überraschung in der dritten Kreispokalrunde 2015 sorgte die neu gegründete SG Elbetal. Die Vereinigten aus Elbenberg und Naumburg meisterten die Auswärtshürde beim zukünftigen Kreisoberliga-Klassenkameraden SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha mit 5:3. Eine Überraschung verpasste dagegen A-Ligist FC Oberelsungen, der letztlich gegen den Gruppenligisten SV Balhorn knapp mit 0:1 den Kürzeren zog.Mehr...

HSG-Handballer haben neuen Trainer

HSG-Handballer haben neuen Trainer

Hoof. Handball-Bezirksligist HSG Hoof/Sand/Wolfhagen hat mit Nijaz Hankic einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden. Der 61-Jährige löst den Vorsitzenden Karl-Friedrich Engelbrecht ab. Der HSG-Boss hatte die Mannschaft nach dem Weggang von Andreas Steuber Ende der Hinrunde übernommen und mit ihr den Klassenerhalt geschafft.Mehr...

Nach drei Partien lief es rund

Nach drei Partien lief es rund

Hameln. Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten haben die heimischen Auswahlfußballer des Jahrgangs 2002 (D-Jugend) doch noch starke Leistungen beim Sichtungsturnier in Hameln gezeigt. Nach einem 0:0 gegen Göttingen sowie zwei 0:1-Niederlagen gegen Gifhorn und Hannover West drehten die Jungs vom DFB-Stützpunkt Northeim/Einbeck mächtig auf und schossen in den nächsten drei Spielen stolze 14 Tore.Mehr...

Meist gelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Shkodran Mustafi

Wo unterschreibt Shkodran Mustafi?

Kassel. Der aus Bebra stammende Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi hofft auf ein Engagement in seinem Heimatland. „Die Perspektive muss stimmen. Als deutscher Nationalspieler wäre es schön, in der Bundesliga zu spielen. Und es gibt Angebote“, sagte Mustafi der „Sport Bild“.Mehr...

Die Party um die Nummer 21: Bebra feiert mit Weltmeister Shkodran Mustafi

Bebra. „Mustafi, oho – Mustafi, ohohoho!“ Es schallt über den Rathausmarkt in Bebra, als der frischgebackene Weltmeister auf die Bühne kommt. 1500 Menschen jubeln ihm zu, die Moderatoren Jens Rettig und Friedhelm Claus zelebrieren wie zu WM-Tagen das Aufsagen der deutschen Mannschaftsaufstellung. Und dann: „Mit der Nummer 21, Shkodran –“Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.