102. Tour de France gestartet - Martin hofft auf Gelb

+
Um 14.00 Uhr ging Daniel Teklehaimanot aus Eritrea als erster Fahrer von der Rampe. Foto: Koen Van Weel

Utrecht (dpa) - Die 102. Tour de France ist am Samstag in Utrecht gestartet worden. Um 14.00 Uhr ging Daniel Teklehaimanot aus Eritrea als erster Fahrer beim Einzelzeitfahren über 13,8 Kilometer von der Rampe.

Der Start von Tony Martin, dem Topfavoriten auf das erste Gelbe Trikot, war für 16.44 Uhr vorgesehen. Insgesamt 198 Fahrer aus 22 Teams begeben sich auf die 3360 Kilometer lange Reise von Utrecht nach Paris. Aus Deutschland sind zehn Radprofis dabei.

Kurz vor dem Start hatte es Wirbel um den Niederländer Lars Boom vom Skandal-Team Astana gegeben. Beim Gesundheitscheck war ein zu niedriger Cortisol-Spiegel festgestellt worden, was aber nicht zwingend ein Indiz für ein Dopingvergehen ist. Astana entschied, Boom starten zu lassen.

Homepage Tour de France

Startliste

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.